Navigation des Bereichs Informationen der Pressestelle
Inhalt

Zuschuss zur Krankenversicherung beantragen

Unterstützung für Rentner

Foto: Älteren Frau im Liegestuhl mit hochgelegten Beinen

Die gesetzliche Rentenversicherung unterstützt Rentner, die privat oder freiwillig krankenversichert sind, auf Antrag mit einem Beitragszuschuss. Darauf weist die Deutsche Rentenversicherung Bund in Berlin hin.

Der Zuschuss wird am besten gleich zusammen mit der Rente beantragt. Die Höhe des Zuschusses für freiwillig Krankenversicherte hängt vom allgemeinen Beitragssatz zur Krankenversicherung und dem Zahlbetrag der Rente ab. Dieser Beitragssatz beträgt zurzeit 14,6 Prozent und wird zur Hälfte - in Höhe von 7,3 Prozent - von der Rentenversicherung übernommen. Der individuelle Zusatzbeitrag der Krankenkasse sowie der Beitrag zur Pflegeversicherung sind, wie auch von pflichtversicherten Rentnern, allein zu tragen.

Wer privat krankenversichert ist, kann ebenfalls einen Zuschuss beantragen. Dieser wird zunächst wie bei freiwillig Versicherten berechnet. Er wird jedoch maximal in Höhe der Hälfte der Versicherungsprämie gezahlt.

Auch für Rentner, die in der gesetzlichen Krankenkasse pflichtversichert sind, übernimmt die Rentenversicherung den Beitragsanteil in Höhe von 7,3 Prozent. Das erfolgt aber automatisch und ein Antrag ist hierfür nicht nötig.

Ob pflicht-, freiwillig oder privat krankenversichert, bei Fragen zum Thema „Rente und Krankenversicherung“ helfen die Mitarbeiter der Deutschen Rentenversicherung am gebührenfreien Servicetelefon unter 0800 1000 4800. Informationen finden Sie auch online unter www.deutsche-rentenversicherung.de und in der Broschüre „Rentner und ihre Krankenversicherung“. Diese können Sie kostenlos am Servicetelefon und im Internet bestellen.

Unsere Broschüre zum Thema ...

zusätzliche Informationen

Ihr kurzer Draht zu uns

Meinen Rentenversicherer finden:

Ihre Sammelmappe

Hier gelangen Sie zur Sammelmappe, in der sich alle Publikationen befinden, die Sie bisher zur Bestellung / zum Download vorgemerkt haben.