Inhalt

Was ist eine AHB?

Unser Reha-Tipp

Foto: Zwei Frauen sitzen Rücken an Rücken auf einer Gymnastikmatte

Die Anschlussrehabilitation (AHB) ist eine Form der Rehabilitation nach einer stationären Krankenhausbehandlung zum Beispiel wegen eines akuten Herzinfarktes, einer Bandscheibenoperation oder anderer Erkrankungen. Sie kann stationär sowie ganztägig ambulant durchgeführt werden. Die Notwendigkeit wird durch das Krankenhaus festgestellt.

Die AHB wird in ausgewählten Einrichtungen durchgeführt und umfasst alle therapeutischen Leistungen, die zur Erreichung des Rehabilitationszieles erforderlich sind. Sie soll zeitnah – innerhalb von 14 Tagen – nach dem Ende der Krankenhausbehandlung beginnen.

Der/die Versicherte muss einen Antrag stellen. Die Bewilligung erfolgt durch die Deutsche Rentenversicherung, wenn die erforderlichen Voraussetzungen vorliegen. Erste Ansprechpartner sind die Mitarbeiter des Sozialdienstes im Krankenhaus. Es gibt verschiedene Zuweisungsverfahren: Die Versicherten erfahren je nach Verfahren entweder von den Mitarbeitern des Sozialdienstes, von der AHB-Einrichtung oder vom Rentenversicherungsträger, wann und in welcher Einrichtung die AHB durchgeführt wird.

Sollte eine bestimmte AHB-Einrichtung gewünscht werden, prüft der Rentenversicherungsträger, ob dafür ein berechtigter Grund vorliegt und keine medizinischen oder sonstigen Gründe entgegenstehen.

Für die stationäre AHB der Rentenversicherung muss eine Zuzahlung für höchstens 14 Tage geleistet werden. Die Tage der Krankenhausbehandlung im selben Kalenderjahr werden hierauf angerechnet. Bei einer ganztägig ambulant durchgeführten AHB brauchen Versicherte keine Zuzahlung zu leisten.

Weitere Informationen zum Thema Rehabilitation erhalten Sie unter der kostenlosen Servicetelefon-Nummer 0800-1000 4800. 

Möchten Sie ...

Hände auf Tastatur
... regelmäßig über Aktuelles, neue Publikationen oder wichtige Termine rund um die gesetzliche Rentenversicherung informiert werden? Dann melden Sie sich doch bei unserem Newsletter "Rentenversicherung Aktuell" an:

zur Newsletter-Anmeldung

Weitere Informationen

zusätzliche Informationen

Ihr kurzer Draht zu uns

Meinen Rentenversicherer finden:

Ihre Sammelmappe

Hier gelangen Sie zur Sammelmappe, in der sich alle Publikationen befinden, die Sie bisher zur Bestellung / zum Download vorgemerkt haben.