Inhalt

Jahresmeldung prüfen

Unser aktueller Rententipp

Foto: Geschäftliche Gesprächssituation zwischen Mann und Frau

Wer in diesen Tagen Post von seinem Arbeitgeber bekommt, hält wahrscheinlich die Jahresmeldung für 2016 in seinen Händen. Spätestens bis Ende April verschicken alle Arbeitgeber die Jahresmeldung an ihre Beschäftigten. Das Dokument enthält Zahlen und Daten, die für die spätere Rente wichtig sind. Deshalb sollte jeder Empfänger die Angaben auf der Bescheinigung einmal genauer ansehen.

Besonders auf Versicherungsnummer, Name, Geburtsdatum, Anschrift und Beschäftigungszeit sollten die Arbeitnehmer ihr Augenmerk richten. Wichtig auch: Stimmt die Höhe des Verdienstes? Wer Fehler entdeckt, sollte sich an seinen Arbeitgeber oder die Krankenkasse wenden. Sie werden sich darum kümmern, dass die Angaben korrigiert werden.

Weitere Auskünfte erteilt die Deutsche Rentenversicherung unter der kostenlosen Servicetelefon-Nummer 0800 1000 4800 oder hier im Internet.

Stand: März 2017

Weitere Informationen

zusätzliche Informationen

Ihr kurzer Draht zu uns

Meinen Rentenversicherer finden:

Ihre Sammelmappe

Hier gelangen Sie zur Sammelmappe, in der sich alle Publikationen befinden, die Sie bisher zur Bestellung / zum Download vorgemerkt haben.