Inhalt

Gut abgesichert in Ihre Zukunft

Ihr zuverlässiger Partner, von Anfang an

Die Rentenversicherung: Wir begleiten Sie ein Leben lang

Foto: Eine junge Frau ettikiert Kleidung an einer KleiderstangeJetzt, wo Sie Ihren Einstieg in die Arbeitswelt geschafft haben und stolz die ersten selbst verdienten Lohn- bzw. Gehaltseingänge auf Ihrem Konto verbuchen können, empfehlen wir Ihnen, bereits von Anfang an auf zwei Sachen zu achten: 

  1. Wo kommt im Ruhestand Ihr Geld her?

    Auch wenn es im Moment noch weit weg erscheint: Irgendwann später wollen Sie die Füße hochlegen. Statt Lohn oder Gehalt erhalten Sie eine Rente. Damit diese auch so ausfällt, dass Sie davon gut leben können, lesen Sie unsere nachfolgenden Ratschläge bitte gut durch und setzen Sie diese am besten auch direkt um. Gerade bei der zusätzlichen Altersvorsorge gilt: Die lange Zeit bis zur Rente ist Ihr großer Vorteil.

  2. Was passiert, wenn Sie krankheitsbedingt kein Geld mehr verdienen können?

    Theoretisch wäre das ein klassischer Armutsfall und Sie wollen Ihren Angehörigen ja sicher nicht „auf der Tasche liegen".

Was die Deutsche Rentenversicherung für Sie leistet:
In beiden oben genannten Fällen gibt Ihnen die gesetzliche Rentenversicherung sicheren Rückhalt: Wir kümmern uns um Ihre Rente, wobei wir Personen, die Kinder erziehen oder Angehörige pflegen besonders berücksichtigen. Auch wenn Ihr Durchschnittsverdienst sehr gering war, bewerten wir dies fair.

Doch wir tun noch mehr – Wir...

  • helfen Kranken und Behinderten bei der medizinischen und berufsfördernden Rehabilitation
  • zahlen Erwerbsminderungsrenten, falls Sie einer Beschäftigung nur noch teilweise oder gar nicht mehr nachgehen können
  • zahlen Waisen-, Witwen- und Witwerrenten sowie Erziehungsrenten
  • beraten Sie neutral zu Ihrer Altersvorsorge

Sie sehen, das Leistungspaket der gesetzlichen Rentenversicherung ist damit größer als vielen bekannt ist.

Altersrente: Finanzielle Sicherheit nach dem Berufsleben

Lassen Sie sich nicht blenden: Wunder bei der Geldvermehrung gibt es selten. Mit der gesetzlichen Rente haben Sie zumindest einen finanziellen Grundstock. Es ist eine sehr sichere und zuverlässige Basis, auf der Sie weiter aufbauen können. Bedenken Sie dabei auch, dass Sie als Arbeitnehmer in der Regel nur die Hälfte der Beiträge zahlen müssen.

Auch Ihre Gesundheit ist bei uns in guten Händen

Foto: Portrait einer Frau im SchwimmbeckenWenn Sie als gesetzlich rentenversicherungspflichtige Person ernsthaft erkranken und dadurch Ihren Beruf nur noch eingeschränkt oder überhaupt nicht mehr ausüben können, helfen wir Ihnen. Wir übernehmen bei Bedarf Organisation und Kosten für stationäre und ambulante medizinische Rehabilitationsmaßnahmen. Dies betrifft zumeist chronische Erkrankungen, aber auch spezielle Fälle, wie Folgebehandlungen von Krebserkrankungen, psychische Probleme und Suchterkrankungen.  Können Sie aus gesundheitlichen Gründen Ihren Beruf nicht mehr ausüben, finanzieren wir Ihnen notwendige Umschulungen oder Weiterbildungen, beziehungsweise helfen Ihnen, Ihren Arbeitsplatz so einzurichten, dass Sie Ihrer Tätigkeit weiter nachgehen können.

Die Erwerbsminderungsrente: Falls alle Stricke reißen

Sind Sie aufgrund von Krankheit oder Unfall nicht mehr in der Lage, mehr als sechs Stunden am Tag zu arbeiten?  Dann können Sie Anspruch auf eine Erwerbsminderungsrente haben. Diese erhalten Sie als Ersatz für Ihren bisherigen Lohn – für Ihre finanzielle Sicherheit.

Absicherung im Todesfall

Bei tödlichen Unfällen sind die Angehörigen abgesichert: Witwen, Witwer, eingetragene Lebenspartner oder Waisen erhalten dann eine Hinterbliebenenrente 

Voraussetzungen für die Inanspruchnahme von Leistungen

Sind Sie durch einen Arbeitsunfall oder eine Berufskrankheit vermindert berufsunfähig geworden, reicht schon ein Beitrag zur gesetzlichen Rentenversicherung aus, damit Sie Anspruch auf eine Erwerbsminderungsrente haben. Nach einem Jahr erweitert sich der Schutz auch auf  Freizeitunfälle. Um Rehabilitationsleistungen in Anspruch nehmen zu können, müssen Sie in der Regel mindestens 15 Jahre lang versichert sein. 
Informieren Sie sich über die aktuelle Beitragshöhe und Ihren Anteil, welche Zeiten für Ihre Rente wertvoll sind und wo Sie Ihre Informationen zentral einsehen können.

zusätzliche Informationen

Ihr kurzer Draht zu uns

Meinen Rentenversicherer finden:

Ihre Sammelmappe

Hier gelangen Sie zur Sammelmappe, in der sich alle Publikationen befinden, die Sie bisher zur Bestellung / zum Download vorgemerkt haben.