Inhalt

Ihr Rentenkonto

Alles unter Kontrolle

Welche Daten wir für Sie speichern

Foto: Ein Mann sitzt im Schneidersitz neben einem Rechner, die Tastatur auf seinem Schoß und sein Handy in der HandOb Sie berufstätig, arbeitslos oder krank sind – im Laufe Ihres Lebens kommen verschiedene rentenrechtliche Zeiten zusammen. Die Deutsche Rentenversicherung speichert diese in Ihrem persönlichen Versicherungskonto. Neben Ihrem Namen, Geburtsdatum und Ihrer Adresse sind dort Ihre gesamten uns bekannten rentenrechtlichen Zeiten gespeichert. Die Beiträge, die Ihr Arbeitgeber für Sie einzahlt, werden automatisch im Konto gespeichert. Ihr vollständiges Versicherungskonto ist die Berechnungsgrundlage und damit die Basis für Ihre spätere Rente. 

Bitte überprüfen Sie regelmäßig die Vollständigkeit Ihrer Unterlagen, die Ihrem Rentenversicherungsträger vorliegen. Entdecken Sie in Ihrem Rentenkonto eine Lücke, schließen Sie diese nicht erst kurz vor Ihrer Rente, sondern klären Sie dies möglichst gleich. Je länger der fragliche Zeitraum zurückliegt, desto schwieriger kann es für Sie werden, fehlende Nachweise und Unterlagen zu beschaffen.

Eine "Renteninformation" wird allen Versicherten, die fünf Jahre in die Rentenversicherung eingezahlt haben, ab ihrem 27. Geburtstag einmal im Jahr automatisch zugesandt. Darin wird hochgerechnet, wie sich die Rentenansprüche bis zum Erreichen der individuellen Altersgrenze entwickeln werden. Die Renteninformation enthält darüber hinaus Angaben über die Höhe der Erwerbsminderungsrente sowie die bisher eingezahlten Rentenversicherungsbeiträge. Berechnet wird zudem, wie sich die Inflation auf die künftige Altersrente auswirken kann.

Ihre Sozialversicherungsnummer

Zu Ihrem Rentenkonto gehört auch Ihre Versicherungsnummer. Diese finden Sie auf allen unseren Schreiben an Sie. Bitte teilen Sie uns diese bei allen Ihren Anfragen mit – ob telefonisch, online oder bei Beratungsgesprächen vor Ort. So können wir Ihnen schnell und umfassend Auskunft geben.

Welche Renten-Infos erhalten Sie online?

Haben Sie eine Signaturchipkarte oder den neuen Personalausweis? Dann nutzen Sie unsere Online-Dienste, um  schnell und bequem Ihr Rentenkonto einzusehen oder Ihre Adressdaten zu ändern. Sie haben Zugriff auf

  • Ihren aktuellen Rentenkontostand, 
  • einen Überblick über die in Ihrem Konto gespeicherten  Zeiten,
  • Ihre bisher erworbenen Rentenansprüche,
  • eine Hochrechnung Ihrer voraussichtlichen Rente.

So können Sie mögliche Lücken in Ihrem Rentenkonto leicht erkennen und mit unseren Beratern klären. 

Ihre Daten sind sicher

Foto: Portrait eines lächelnden MannesSicherheit und Datenschutz bei unseren Online-Diensten ist uns sehr wichtig. Die Signaturkarrte oder der neue Personalausweis mit elektronischem Identitätsnachweis gewährleisten, dass ausschließlich Sie Änderungen am Rentenkonto vornehmen können. Ein Lesegerät, welches Sie an Ihren PC anschließen, identifiziert Sie eindeutig anhand Ihrer Karte oder Ihres Ausweises.

AchtungWir bitten um Ihr Verständnis, dass wir alle sonstigen Auskünfte aus Datenschutzgründen nur schriftlich erteilen und an die uns bekannte Adresse versenden. Bei einer persönlichen Beratung benötigen wir unbedingt Ihren Personalausweis. Schließlich geht es um die Sicherheit Ihrer Daten.

zusätzliche Informationen

Ihr kurzer Draht zu uns

Meinen Rentenversicherer finden:

Ihre Sammelmappe

Hier gelangen Sie zur Sammelmappe, in der sich alle Publikationen befinden, die Sie bisher zur Bestellung / zum Download vorgemerkt haben.