Inhalt

Broschüren

die Sie interessieren könnten

"Medizinische Rehabilitation - Wie sie Ihnen hilft"

Foto: Zwei Frauen sitzen Rücken an Rücken auf einer GymnastikmatteSie stehen mit beiden Beinen fest im Leben. Damit das auch nach einer Krankheit oder einem Unfall so bleibt, gilt bei uns der Grundsatz „Rehabilitation vor Rente“. Denn auch wir möchten, dass Sie so lange wie möglich beruflich aktiv sind. Wann eine stationäre oder eine ambulante Rehabilitation in Frage kommen und warum Sie sogar mitentscheiden können, wo die Rehabilitation stattfindet, erklären wir in unserer Broschüre "Medizinische Rehabilitation - wie sie Ihnen hilft" unter dem nachfolgenden Link.

Broschüre "Medizinische Rehabilitation - wie sie Ihnen hilft"

"Berufliche Rehabilitation: Ihre neue Chance"

Foto: Eine Frau blickt aus einer Akte hochDie gesetzliche Rentenversicherung unterstützt Sie mit einer Rehabilitation, wenn eine Erkrankung oder Behinderung Ihre Erwerbsfähigkeit gefährdet oder bereits gemindert hat. Das kann – neben der medizinischen – auch eine berufliche Rehabilitation sein. Ob technische Hilfsmittel, Aus- oder Weiterbildung. Welche Leistung für Sie die richtige ist, wird individuell entschieden. Wie Sie während der beruflichen Rehabilitation auch finanziell unterstützt und Arbeitgeber gefördert werden, erfahren Sie in unserer Broschüre "Berufliche Rehabilitation - Ihre zweite Chance" unter dem nachfolgenden Link.

Broschüre "Berufliche Rehabilitation - Ihre zweite Chance"

Unser gesamtes Broschürenangebot

zusätzliche Informationen

Ihr kurzer Draht zu uns

Meinen Rentenversicherer finden:

Ihre Sammelmappe

Hier gelangen Sie zur Sammelmappe, in der sich alle Publikationen befinden, die Sie bisher zur Bestellung / zum Download vorgemerkt haben.