Inhalt

Inhalt der Prüfung

Was wird geprüft?

Geprüft werden: 

  • die Beurteilung von Arbeitsentgelt als beitragspflichtig zur Unfallversicherung und
  • die Zuordnung von Arbeitsentgelt zu den veranlagten Gefahrtarifstellen

In den folgenden Fällen ist die Betriebsprüfung weiterhin von den Trägern der Unfallversicherung durchzuführen:

  • Die Höhe des Beitrages zur Unfallversicherung richtet sich nicht nach Arbeitsentgelten,
  • der Unfallversicherungsträger hat das Ende seiner Zuständigkeit für das Unternehmen durch einen Bescheid festgestellt,
  • es liegen der Unfallversicherung Anhaltspunkte vor, dass der Unternehmer Arbeitsentgelte nicht oder nicht zur richtigen Gefahrklasse gemeldet hat.


Weitere Informationen

Internetangebot der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung e.V.:

Mehr zum Thema

zusätzliche Informationen

Ihr kurzer Draht zu uns

Meinen Rentenversicherer finden:

Ihre Sammelmappe

Hier gelangen Sie zur Sammelmappe, in der sich alle Publikationen befinden, die Sie bisher zur Bestellung / zum Download vorgemerkt haben.

Interessante Publikationen

Foto: Mann im Anzug mit Büchern im Hintergrund

Hier stellen wir Ihnen unsere Publikationen rund um das Thema "Arbeitgeber & Steuerberater" zur Verfügung: