Inhalt

Praxisempfehlungen für die (Arbeits-) Fähigkeitsbeurteilung bei psychischen Erkrankungen mit dem Mini-ICF-APP

Veranstaltungsnummer: 3500.1712

Stand: 01.09.2015

In der Fortbildungsveranstaltung wird eine Einführung in die Philosophie der Internationalen Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit der WHO gegeben. Es werden Verknüpfungen zwischen den Elementen der ICF und ihrer praktischen Anwendung in der medizinischen Rehabilitation bei der Beschreibung aktueller Krankheitszustände, der Krankheitsschwere, zur Therapiesteuerung und für die Beantwortung von sozialmedizinischen Fragestellungen vermittelt.

Für den Bereich der psychischen Störungen steht neben der Darstellung des Ratingverfahrens Mini-ICF-APP (Michael Linden, Stefanie Baron, Beate Muschalla, 2009) vor allem dessen Anwendung im Rehabilitationsalltag bei der Fähigkeitsbeurteilung von Rehabilitanden im Vordergrund.

Zielgruppe

Diplom-/ Master Psychologen und Psychologinnen, Psychotherapeuten und Psychotherapeutinnen, Ärzte und Ärztinnen, Ergotherapeuten und Ergotherapeutinnen, Sozialarbeiter und Sozialarbeiterinnen sowie Sozialpädagogen und Sozialpädagoginnen und sonstige an der sozialmedizinischen Beurteilung beteiligte Fachkräfte in der medizinischen Rehabilitation

Referentinnen

Dr. Beate Muschalla (Deutsche Rentenversicherung Bund) und Dr. Stefanie Baron (Hochschulambulanz für Psychotherapie und Psychodiagnostik der Humboldt-Universität Berlin)

Termine

  • 15. und 16. Februar 2016
  • 17. und 18. Oktober 2016

Die Fortbildungsveranstaltungen beginnen am ersten Tag um 14:00 Uhr und enden am darauffolgenden Tag um 12:30 Uhr.

Veranstaltungsort

Bildungszentrum Erkner bei Berlin

Ankündigungsschreiben für die Fortbildungen

Hier finden Sie alle Informationen zu Anmeldezeitraum, Fortbildungskosten, Übernachtungsmöglichkeiten und Ansprechpartner.

Ankündigungsschreiben für 15./16. Februar 2016

Ankündigungsschreiben für 17./18. Oktober 2016

Anmeldebogen

Anmeldung für 15./16. Februar 2016

Anmeldung für 17./18. Oktober 2016

Ansprechpartner zu Fortbildungsinhalten

Für Ihre Fragen zu den Fortbildungsinhalten des Fachaustausches Psychologie nutzen Sie bitte die nachstehende E-Mail-Adresse.

Fortbildungen-Reha@DRV-Bund.de

Die Ansprechpartner für organisatorische Fragen finden Sie im Ankündigungsschreiben zu der jeweiligen Fortbildungsveranstaltung.

zusätzliche Informationen

Meinen Rentenversicherer finden:

Ihre Sammelmappe

Hier gelangen Sie zur Sammelmappe, in der sich alle Publikationen befinden, die Sie bisher zur Bestellung / zum Download vorgemerkt haben.

Datenschutz

Hände blättern durch eine Akte im Aktenschrank

Empfehlungen für den Datenschutz in Rehabilitationseinrichtungen, die für die Deutsche Rentenversicherung Bund vertraglich tätig sind.