Inhalt

Neuer Geschäftsführer: Jork Beßler gewählt

Vertreterversammlung der Deutschen Rentenversicherung Mitteldeutschland am 22.06.2017 in Leipzig / Wahl der neuen GeschäftsführungDer studierte Volkswirt Jork Beßler (im Foto rechts) ist neuer Geschäftsführer der Deutschen Rentenversicherung Mitteldeutschland. Auf Vorschlag des Vorstandes hat die Vertreterversammlung des mitteldeutschen Rentenversicherungsträgers den 49-Jährigen am 22. Juni 2017 gewählt. Er hat seine Tätigkeit als Geschäftsführer am 1. August 2017 aufgenommen. Die Neuwahl war notwendig geworden, da sich Dr. Wolfgang Kohl nach mehr als einem Vierteljahrhundert bei der gesetzlichen Rentenversicherung, davon 24 Jahre als Geschäftsführer, zum 31. Januar 2017 in den Ruhestand verabschiedet hatte.

Jork Beßler ist die Arbeit bei einem Rentenversicherungsträger nicht unbekannt. So hat er von November 1995 bis November 2004 bei der Landesversicherungs-anstalt Sachsen-Anhalt als Referatsleiter Controlling gearbeitet und dabei auch die Fusion der drei LVAen Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen zur Deutschen Rentenversicherung Mitteldeutschland im Oktober 2005 mit vorbereitet. Ab Dezember 2004 war er u. a. beim Landesverband der Betriebskrankenkassen Baden-Württemberg sowie im Finanzmanagement der BKK futur in Stuttgart tätig. Im April 2011 wechselte er zur Deutschen Rentenversicherung Berlin-Brandenburg, wo er die Abteilung Unternehmensentwicklung leitete sowie zeitweise zusätzlich zuerst als Leiter der Abteilung Rehabilitation und Gesundheitsförderung und ab November 2016 als Leiter der Abteilung Unternehmensservices eingesetzt war.

Die Vertreterversammlung wählte zudem Anton Sommer (im Foto links) als stellvertretenden Geschäftsführer. Der Hauptabteilungsleiter Leistungsbearbeitung der Deutschen Rentenversicherung Mitteldeutschland wird die Aufgabe nach dem Ausscheiden von Dr. Ina Ueberschär ab dem 1. April 2018 übernehmen.

zusätzliche Informationen

Meinen Rentenversicherer finden:

Ihre Sammelmappe

Hier gelangen Sie zur Sammelmappe, in der sich alle Publikationen befinden, die Sie bisher zur Bestellung / zum Download vorgemerkt haben.