Navigation des Bereichs Informationen der Pressestelle
Inhalt

Neuer Vorstand und neue Vertreterversammlung gewählt

Erscheinungsdatum: 29.09.2017

Heute hat die Vertreterversammlung der Deutschen Rentenversicherung Rheinland-Pfalz das Führungsquartett der ehrenamtlichen Selbstverwaltung für die sechsjährige Amtsperiode neu gewählt.

Vorsitzender der Vertreterversammlung ist Dietmar Wenderoth. Er engagiert sich ehrenamtlich auf der Arbeitgeberseite. Im Hauptberuf ist er Geschäftsführer der KANN Beton GmbH & Co. KG in Bendorf. Neu in der Führungsriege ist Thomas Breuer. Der Gewerkschaftssekretär der IG Bau übernimmt als Vertreter der Versicherten den alternierenden Vorsitz und folgt damit dem ausgeschiedenen Gewerkschaftssekretär der Gewerkschaft ver.di, Uwe Klemens.

An der Spitze des Vorstandes steht für eine weitere Amtszeit Dietmar Muscheid. Der DGB-Landeschef vertritt die Versichertenseite. Neu als alternierender Vorsitzender auf Arbeitgeberseite ist Richard Nicka, Vice President Benefits bei der BASF SE. Er folgt Hans-Walter Scheurer, ebenfalls BASF SE, der mit der abgelaufenen Legislaturperiode aus dem Vorstand ausgeschieden ist.

Hauptamtlich leiten die Verwaltung weiterhin Geschäftsführerin Saskia Wollny und stellvertretender Geschäftsführer Matthias Förster.

Weitere Informationen zu unserer Selbstverwaltung:

Thomas Breuer, Dietmar Muscheid, Dietmar Wenderoth und Richard Nicka.

Neuer Vorstand und neue Vertreterversammlung gewählt

Quelle: 

Deutsche Rentenversicherung Rheinland-Pfalz

Großansicht

Lizenzrechtliche Hinweise:

Download und Verbreitung erlaubt – Belegexemplar erbeten

Downloadbare Bildgrößen:

zusätzliche Informationen

Meinen Rentenversicherer finden:

Ihre Sammelmappe

Hier gelangen Sie zur Sammelmappe, in der sich alle Publikationen befinden, die Sie bisher zur Bestellung / zum Download vorgemerkt haben.

Unser Pressesprecher

Portraitfoto von Hans-Georg Arnold

Haben Sie weitere Fragen? So können Sie sich gerne an mich wenden.