Navigation des Bereichs Informationen der Pressestelle
Inhalt

Ab Juli flexibler arbeiten und zur Rente mehr hinzuverdienen

Die Flexirente kommt

Erscheinungsdatum: 12.05.2017

Ab 1. Juli können Rentner Arbeit und vorzeitige Rente besser miteinander kombinieren: Denn zur Rente können sie flexibler hinzuverdienen und eine Teilrente wird stufenlos und individuell gezahlt. So wird ein gleitender Übergang vom Erwerbsleben in die Rente einfacher.

Wieviel kann ich dazuverdienen

Wer eine vorzeitige Altersrente oder eine Erwerbsminderungsrente bezieht und weiterhin arbeitet, kann nun bis zu seiner Regelaltersgrenze 6 300 Euro im Jahr hinzuverdienen. Wie sich der Verdienst auf die Monate verteilt, ist dabei unerheblich. Ein darüber hinausgehender Verdienst wird zu 40 Prozent auf die Rente angerechnet. Sie wird dann als Teilrente gezahlt. Sind die gekürzte Rente und der Hinzuverdienst zusammengerechnet höher als das höchste Einkommen der letzten 15 Jahre, ist die Obergrenze für den Hinzuverdienst erreicht. Der darüber liegende Betrag wird dann zu 100 Prozent auf die verbliebene Teilrente angerechnet.

Wird der Hinzuverdienst überprüft?

Die Rentenversicherung überprüft immer zum 1. Juli den Hinzuverdienst für das vergangene Jahr. Zuviel gezahlte Rente muss dann vom Rentner zurückgezahlt werden. War die Rente zu niedrig, wird sie von der Rentenversicherung nachgezahlt.

Die bisherige feste monatliche Hinzuverdienstgrenze von 450 Euro gibt es also nicht mehr. Ebenso entfallen die festen Teilrentenstufen von drei Viertel, zwei Drittel, der Hälfte oder einem Drittel der Vollrente.

Teilrente und Hinzuverdienst selbst bestimmen

Übrigens haben Altersrentner nun auch die Möglichkeit, die Höhe ihrer Teilrente und damit des Hinzuverdienstes von vornherein selbst zu bestimmen. Dazu muss die Teilrente mindestens 10 Prozent und maximal 99 Prozent der Vollrente liegen und die festgelegte Hinzuverdienstgrenze eingehalten werden.

Aktuelle Infos gibt es auch auf der Internetseite flexirente.drv.info

Mehr Informationen zum Thema ...

zusätzliche Informationen

Meinen Rentenversicherer finden:

Ihre Sammelmappe

Hier gelangen Sie zur Sammelmappe, in der sich alle Publikationen befinden, die Sie bisher zur Bestellung / zum Download vorgemerkt haben.

Unser Pressesprecher

Portraitfoto von Hans-Georg Arnold

Haben Sie weitere Fragen? So können Sie sich gerne an mich wenden.