Inhalt

Fachliche Informationen

Resultate 1 bis 10 von insgesamt 16

Fachliche Information Juni 2017

An alle Kreisverwaltungen, Versicherungsämter, Gemeinde-, Verbandsgemeinde- und Stadtverwaltungen in Rheinland-Pfalz sowie an alle Auskunfts- und Beratungsstellen und Versichertenältesten der Deutschen Rentenversicherung Rheinland-Pfalz

Im Bereich der gesetzlichen Rentenversicherung ergeben sich zum 1. Juli 2017 bzw. im zweiten Halbjahr 2017 Änderungen, über die wir Sie informieren möchten. Des Weiteren möchten wir Sie auf die wichtigsten Änderungen in den Antragsformularen hinweisen.

Aktuelles aus der gesetzlichen Rentenversicherung

  • Flexirente
  • Rentenanpassung zum 1. Juli 2017
  • Freibetrag vom 1. Juli 2017 bis 30. Juni 2018
  • BVG-Grundrentenbetrag und Alterserhöhungsbetrag zum 1. Juli 2017
  • Anhebung der Pfändungsfreigrenzen zum 1. Juli 2017
  • Vorversicherungszeit in der Krankenversicherung der Rentner (KVdR) – Neuregelung zum 1. August 2017
  • Ehrenamt und Hinzuverdienst
  • Erweiterung der abrufbaren Daten aus dem Versicherungskonto
  • Ausbau der Webanwendung "Elektronische Übermittlungsersuchen (eÜbermittlungsersuchen)"
  • Weiterentwicklung der Rentenbewilligungsbescheide
  • Änderungen in den Rentenantragsformularen
  • Änderung des Anmeldeverfahrens zur Versicherungsämterschulung
  • Fundstelle und Ansprechpartner
  • Verfasser

Fachliche Information Dezember 2016

An alle Kreisverwaltungen, Versicherungsämter, Gemeinde-, Verbandsgemeinde- und Stadtverwaltungen in Rheinland-Pfalz sowie an alle Auskunfts- und Beratungsstellen und Versichertenältesten der Deutschen Rentenversicherung Rheinland-Pfalz

Im Bereich der gesetzlichen Rentenversicherung ergeben sich zum 1. Januar 2017 Änderungen, über die wir Sie informieren möchten. Des Weiteren möchten wir Sie auf die wichtigsten Änderungen in den Antragsformularen hinweisen. Das Gesetz zur Flexibilisierung des Übergangs vom Erwerbsleben in den Ruhestand und zur Stärkung von Prävention und Rehabilitation im Erwerbsleben (Flexirentengesetz) ist am 13. Dezember 2016 im Bundesgesetzblatt (BGBl. I, S. 2838) veröffentlicht worden. Damit treten die ersten Rechtsänderungen, z. B. § 101 Abs. 1a SGB VI, schon am 14. Dezember 2016 in Kraft.

Aktuelles aus der gesetzlichen Rentenversicherung

  • Flexirentengesetz
  • Zweites Pflegestärkungsgesetz (PSG II) vom 21.12.2015 – Auswirkungen auf die gesetzliche Rentenversicherung zum 01.01.2017
  • Durchschnittlicher Zusatzbeitragssatz der gesetzlichen Krankenkassen
  • Neuer eigener Versicherungspflichttatbestand für Waisenrenten ab 01.01.2017
  • 6. SGB IV Änderungsgesetz
  • Aufforderung zur Rentenantragstellung durch das Jobcenter
  • Altersrente für Frauen und wegen Arbeitslosigkeit beziehungsweise nach Altersteilzeitarbeit
  • Anhebung der Regelaltersgrenze
  • Rechengrößen und Beitragssatz in der Rentenversicherung für das Jahr 2017
  • Weiterentwicklung der Rentenbewilligungsbescheide
  • Fundstelle und Ansprechpartner
  • Verfasser

Fachliche Information Juli 2016

An alle Kreisverwaltungen, Versicherungsämter, Gemeinde-, Verbandsgemeinde- und Stadtverwaltungen in Rheinland-Pfalz sowie an alle Auskunfts- und Beratungsstellen und Versichertenältesten der Deutschen Rentenversicherung Rheinland-Pfalz

Im Bereich der gesetzlichen Rentenversicherung haben sich zum 1. Januar bzw. ergeben sich zum 1. Juli 2016 Änderungen, über die wir Sie informieren möchten. Des Weiteren möchten wir Sie auf die wichtigsten Änderungen in den Antragsformularen hinweisen.

Aktuelles aus der gesetzlichen Rentenversicherung

  • Rentenanpassung zum 1. Juli 2016
  • Freibetrag vom 1. Juli 2016 bis 30. Juni 2017
  • BVG-Grundrentenbetrag und Alterserhöhungsbetrag zum 1. Juli 2016
  • Neue Zahlungserklärungen für Auslandszahlung zum 1. Juli 2016
  • Die neue Flexi-Rente
  • Firmenservice - neuer Service für Unternehmen
  • Vordruckversand
  • Fundstelle und Ansprechpartner
  • Verfasser

Fachliche Information Dezember 2015

An alle Kreisverwaltungen, Versicherungsämter, Gemeinde-, Verbandsgemeinde- und Stadtverwaltungen in Rheinland-Pfalz sowie an alle Auskunfts- und Beratungsstellen und Versichertenältesten der Deutschen Rentenversicherung Rheinland-Pfalz

Im Bereich der gesetzlichen Rentenversicherung ergeben sich zum 01. Januar 2016 Änderungen, über die wir Sie informieren möchten. Des Weiteren möchten wir Sie auf die wichtigsten Änderungen in den Antragsformularen hinweisen.

Aktuelles aus der gesetzlichen Rentenversicherung

  • Altersrente für besonders langjährig Versicherte
  • Beantragung der günstigsten Altersrente
  • Vergabe von Versicherungsnummern an Asylbewerber / Flüchtlinge
  • Bessere soziale Absicherung für nachzuversichernde Soldaten auf Zeit ab dem 1. Januar 2016
  • Rechengrößen und Beitragssatz in der Rentenversicherung für das Jahr 2016
  • Zweites Pflegestärkungsgesetz (PSG II)
  • Höhere Krankenkassenbeiträge ab 2016
  • Flexi-Rente
  • Hinzuverdienst
  • Ehrenamt und Hinzuverdienst
  • Bürgerfreundliche Texte – Verbalisierung der Anlagen im Rentenbescheid und in der Rentenauskunft
  • Worum geht es
  • Rentenbescheid wird verständlicher
  • Neuorganisation des Bereichs Beratungsdienste ab Januar 2016
  • Vordruckversand
  • Fundstelle und Ansprechpartner
  • Verfasser

Fachliche Information Juni 2015

An alle Kreisverwaltungen, Versicherungsämter, Gemeinde-, Verbandsgemeinde- und Stadtverwaltungen in Rheinland-Pfalz sowie an alle Auskunfts- und Beratungsstellen und Versichertenältesten der Deutschen Rentenversicherung Rheinland-Pfalz

  • Aktuelles aus der gesetzlichen Rentenversicherung
  • Ausweitung der Antragsfrist bei Versicherungspflicht auf Antrag nach § 4 Abs. 4 Satz 1 Nr. 1 SGB VI zum 22. April 2015
  • Rentenanpassung zum 1. Juli 2015
  • Freibetrag vom 1. Juli 2015 bis 30. Juni 2016
  • BVG-Grundrentenbetrag und Alterserhöhungsbetrag zum 1. Juli 2015
  • Anhebung der Pfändungsfreigrenzen zum 1. Juli 2015
  • Änderungen bei der Waisenrente ab dem 1. Juli 2015
  • Hinweis zur Erfüllung der Wartezeit für die Altersrente für besonders langjährig Versicherte
  • Geändertes Doppelbesteuerungsabkommen zwischen Deutschland und Frankreich
  • Bilaterales Sozialversicherungsabkommen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Republik der Philippinen
  • Die wichtigsten Änderungen bei den Antragsvordrucken

Fachliche Information November 2014

An alle Kreisverwaltungen, Versicherungsämter, Gemeinde-, Verbandsgemeinde- und Stadtverwaltungen in Rheinland-Pfalz sowie an alle Auskunfts- und Beratungsstellen und Versichertenältesten der Deutschen Rentenversicherung Rheinland-Pfalz

Aktuelles aus der gesetzlichen Rentenversicherung

  • Änderungen zum 1. Januar 2015
  • Ergänzende Informationen zum RV-Leistungsverbesserungsgesetz
  • Die wichtigsten Änderungen in den Antragsvordrucken ab 1. Januar 2015

Fachliche Information Juli 2014

Aktuelles aus der gesetzlichen Rentenversicherung

  • Gesetz über Leistungsverbesserungen in der gesetzlichen Rentenversicherung (RV-Leistungsverbesserungsgesetz)

    • Rentenpaket

      • Aktuelle Verfahrensregelungen zur abschlagsfreien Altersrente ab dem 63. Lebensjahr
      • Aktuelle Verfahrensregelungen zur "Mütterrente"
      • Anrechnungsausschluss für bestimmte Personengruppen (z. B. Beamte)
      • Sonstiges
    • Ehrenamt und Hinzuverdienst
    • Reha-Budget
  • Rentenanpassung zum 1. Juli 2014
  • BVG-Grundrentenbetrag und Alterserhöhungsbetrag zum 1. Juli 2014
  • Anhebung der Pfändungsfreigrenzen
  • Die wichtigsten Änderungen in den Rentenantragsvordrucken ab 1. Juli 2014
  • Vordruckversand
  • Fundstelle und Ansprechpartner

Fachliche Information Dezember 2013

Aktuelles aus der gesetzlichen Rentenversicherung

  • Koalitionsvertrag 2013 – Auswirkungen für die Rentenversicherung
  • Rechengrößen und Beitragssatz in der Rentenversicherung für das Jahr 2014
  • Anhebung der Hinzuverdienstgrenzen
  • Anhebung der Altersgrenze bei der Altersrente für langjährig Versicherte
  • Berücksichtigung des Alterserhöhungsbetrages im Sinne des BVG beim Zusammentreffen einer Rente aus der gesetzlichen Rentenversicherung mit einer Rente aus der gesetzlichen Unfallversicherung
  • Umfang der Anrechnung von Mitgliedschaftszeiten in einer LPG in Rumänien bzw. Polen und in einer Kolchose in der ehemaligen UdSSR
  • Änderung des Bundesvertriebenengesetzes (BVFG)
  • Wegfall der 70%-Regelung bei Auslandsrenten
  • Sozialausgleich im Rahmen der Krankenversicherung der Rentner
  • SEPA (Single European Payments Area) und neue Vordrucke im Bereich des bargeldlosen Beitragseinzug
  • Hinweis für die Antragsaufnahme: Betreuung / Vollmacht und Vordruck R210
  • Neuer Vordruck R506
  • Vordruckversand
  • Fundstelle und Ansprechpartner

Fachliche Information Juni 2013

Aktuelles aus der gesetzlichen Rentenversicherung

  • BVG-Grundrentenbetrag und Alterserhöhungsbetrag zum 1. Juli 2013
  • Anhebung der Pfändungsfreigrenzen
  • Eingeschränktes Dispositionsrecht bei Aufforderungen durch die Jobcenter zur Reha-Antragstellung
  • Aufforderung zur Rentenantragstellung (Altersrente) durch das Jobcenter
  • Regierungsdialog-Rente
  • EU-Beitritt Kroatiens
  • Deutsch-brasilianisches Sozialversicherungsabkommen
  • Geplanter Wegfall der 70%-Regelung bei Auslandsrenten
  • Kindererziehung im Ausland – EuGH-Urteil "Reichel-Albert"
  • Begrenzung des Antrags auf Altersrente auf die Altersrente aus einem anderen EU-Mitgliedstaat
  • Vordruck R505
  • Vordruckversand
  • Fundstelle und Ansprechpartner

Fachliche Information Dezember 2012

Aktuelles aus der gesetzlichen Rentenversicherung

  • Neuerungen durch das Gesetz zu Änderungen im Bereich der geringfügigen Beschäftigung zum 1. Januar 2013
  • Beitragssatzänderung zur sozialen Pflegeversicherung
  • Änderungen im Bereich der Bezirksschornsteinfegermeister
  • Nachzahlung von freiwilligen Beiträgen – § 282 Abs. 3 SGB VI
  • Neuerungen durch das Gesetz zur Änderung des Transplantationsgesetzes (TPG) zum 1. August 2012
  • Anhebung der Altersgrenzen
  • Sozialausgleich im Rahmen der Krankenversicherung der Rentner
  • Versicherungspflicht für Logopäden u. a. Personen aufgrund geänderter Rechtsauffassung
  • Änderung der Düsseldorfer Tabelle zum 1. Januar 2013
  • Selbsteinschätzungsbogen zum Rentenantrag – R215
  • Sonstiges

 
Aktuelle Seite:
1 | 2
zusätzliche Informationen

Meinen Rentenversicherer finden:

Ihre Sammelmappe

Hier gelangen Sie zur Sammelmappe, in der sich alle Publikationen befinden, die Sie bisher zur Bestellung / zum Download vorgemerkt haben.