Inhalt

Organisationsstruktur

Die Träger der gesetzlichen Rentenversicherung sind, wie alle Sozialversicherungsträger, keine unmittelbaren staatlichen Behörden, sondern eigenständige Körperschaften des öffentlichen Rechts. Selbstverwaltung bedeutet, dass die Rentenversicherungsträger ihre Aufgaben eigenverantwortlich durch eigene Organe unter der Aufsicht des Staates erfüllen. Den eigentlichen Kern der Selbstverwaltung macht die unmittelbare Mitwirkung der Beitragszahler, also der Versicherten und der Arbeitgeber, durch gewählte Selbstverwaltungsorgane aus. Diese Organisationsform gewährleistet, dass anstehende Probleme unter Mitwirkung und Mitverantwortung aller Beteiligten sachgerecht und lebensnah gelöst werden. Organe der Selbstverwaltung sind die Vertreterversammlung und der Vorstand. Die Geschäftsführung gehört dem Vorstand mit beratender Stimme an.

Weitere Informationen

zusätzliche Informationen

Meinen Rentenversicherer finden:

Ihre Sammelmappe

Hier gelangen Sie zur Sammelmappe, in der sich alle Publikationen befinden, die Sie bisher zur Bestellung / zum Download vorgemerkt haben.

Ansprechpartner

Portrait Martin Eickmeyer

Haben Sie Fragen zur Deutschen Rentenversicherung Westfalen als Unternehmen? Sie können sich gern an mich wenden!