Inhalt

Themenbox zur Sozialwahl

Post zur Sozialwahl: Die Wahlunterlagen sind da!

Wie es jetzt weiter geht

Wahlunterlagen für die Sozialwahl 2017

Auftakt zur Sozialwahl: Seit heute werden an alle Wahlberechtigen die roten Wahlumschläge versandt. Doch worum geht es nochmal? Und wie funktioniert diese Wahl? Alle nötigen Informationen zu Ihren Wahlunterlagen bekommen Sie von uns und "Julia" in einem kurzen Videoclip.

Gute Gründe für die Sozialwahl

Ab dem 25. April zählt Ihre Stimme!

Straßenschild mit Schriftzug Sozialwahl 2017

Sie können aktiv mitgestalten, was mit Ihren Versicherungsbeiträgen passiert und ein Zeichen setzen. Ab 25. April erhalten alle Wahlberechtigten die Wahlunterlagen im roten Umschlag. Nutzen Sie Ihr Recht auf Mitbestimmung: aufmachen, ankreuzen, abschicken. Wir geben Ihnen hierzu gute Gründe an die Hand.

Wahlschablone für blinde und sehbehinderte Wahlberechtigte

Bis 18. Mai 2017 beantragen

Zwei Hände auf Tastatur und Braillezeile

Blinde und sehbehinderte Wählerinnen und Wähler können - wie bereits bei den vergangenen Sozialwahlen - wieder eine Wahlschablone und eine Audio-CD im DAISY-Format beantragen.

Sozialwahl 2017

Kann ich aus dem Ausland wählen?

Logo der Sozialwahl 2017

Über 51 Millionen Versicherte bestimmen bei der Sozialwahl darüber, wer bei Rente und Gesundheit die wichtigen Entscheidungen trifft. Sie haben die Wahl - auch aus dem europäischen Ausland. Seit dem 13.02.2017 können Sie Ihre Wahlunterlagen anfordern.

Sozialwahl 2017

Deutsche Rentenversicherung Bund versendet Wahlvorankündigungen

Kampagnenbild Sozialwahl 2017

30 Millionen Beitragszahler und Rentenempfänger haben Post von der Deutschen Rentenversicherung Bund erhalten. In einem persönlichen Schreiben wurden die Wahlberechtigten über die Sozialwahl 2017 informiert.

Sie haben Post!

Darum sollten Sie einen Blick riskieren

Kampagnenbild Sozialwahl 2017

Die Sozialwahl ist nach der Bundestags- und Europawahl die drittgrößte Wahl in Deutschland. Dr. Dirk von der Heide, Pressesprecher der Deutschen Rentenversicherung Bund, im Interview zu Ablauf, Kandidaten oder Wahlunterlagen.

Wissenswertes

Bewegt und in Farbe: Die Listen stellen sich vor!

Unsere Wahlhilfe für Sie

Foto:

Sie und alle anderen Versicherten, Rentnerinnen und Rentner können Ihre Vertreterinnen und Vertreter in die Vertreterversammlungen der Sozialversicherungsträger wählen. Die Videogalerie stellt die Spitzenkandidaten der zwölf Listen und ihre Ziele vor.

Krankenversicherung der Rentner

Unser aktueller Rententipp

Foto: Ein älteres Ehepaar in der Küche

Pflichtversicherung und Vorversicherungszeit – In der Krankenversicherung der Rentner gibt es neue Regelungen. Nähere Informationen erfahren Sie in unserem Rententipp.

Rentenniveau

Was ist das?

Foto: Vertragsunterzeichnung

Das Thema Rentenniveau ist aktuell wieder in aller Munde. In der Politik wird über die Höhe des Rentenniveaus diskutiert. Ohne Gesetzesänderungen würde das Rentenniveau langfristig sinken. Doch was bedeutet überhaupt „Rentenniveau“?

Reha-Antrag – welche Unterlagen soll ich einreichen?

Unser Reha-Tipp

Foto: Eine Frau blickt aus einer Akte hoch

Sprechen Sie am besten mit Ihrem behandelnden Arzt, bevor Sie den Antrag auf Rehabilitation stellen. Dieser erstellt den Befundbericht, der dem Antrag beizufügen ist.

Flexirente: Die neuen Möglichkeiten

Der Film zum Thema

Das Flexirentengesetz macht es Ihnen einfacher, den Übergang vom Erwerbsleben in den Ruhestand individuell und auf Ihre Lebenssituation zugeschnitten zu gestalten. Unser Film sagt Ihnen wie.

Kurz und knapp informiert

zukunft jetzt - Sonderausgabe Sozialwahl

Ihre Zukunft aktiv gestalten

Titelbild der Sonderausgabe Sozialwahl 02/2017 des Magazins "zukunft jetzt"

Mitmachen, mitreden, mitbestimmen: In einem Sonderheft zum Thema Selbstverwaltung lernen Sie einige der fast 7.000 Menschen kennen, die sich ehrenamtlich im Auftrag der Versicherten der Deutschen Rentenversicherung engagieren.

"Die häufigsten Rentenirrtümer"

Unsere Wochenserie

Foto: Strichmännchen mit Fragezeichen und Strichmännchen mit Glühlampe über dem Kopf

"Alle müssen bis 67 arbeiten." "Die letzten Jahre vor der Rente sind besonders wichtig." Rund um das Thema Rente gibt es eine Menge Gerüchte. Damit Sie Bescheid wissen, möchten wir Sie über die häufigsten Irrtümer aufklären. In dieser Woche: "Frauen können mit 60 in Rente gehen!"

zukunft jetzt

Ausgabe 2/2017 erschienen

Titelbild der Ausgabe 2/2017 des Magazins "zukunft jetzt"

Solidarität hat viele Gesichter. Arbeitnehmer und Arbeitgeber übernehmen sie durch ihre Beiträge in die Solidarsysteme. Ehrenamtliche Helfer zeigen sie durch ihr Engagement in der Selbstverwaltung der Deutschen Rentenversicherung, durch ihre Tätigkeit in Vereinen oder in der Pflege von kranken Menschen. Beispiele für Solidarität heute - teils spektakulär, meist ganz alltäglich - finden Sie im aktuellen Heft.

Gundula Roßbach im Gespräch

Interview mit der Rheinischen Post

Foto von Gundula Roßbach, Präsidentin der Deutschen Rentenversicherung Bund

Die Präsidentin der Rentenversicherung, Gundula Roßbach, über die Erhöhung von Mütterrente und Rentenniveau sowie eine Pflichtversicherung für Selbstständige.

Die richtige Altersrente für Sie

Unsere Broschüre der Woche

Foto: Ehepaar beim Eisessen

Welche Altersrenten gibt es eigentlich? Und welche ist genau die richtige für Sie? Unsere Broschüre gibt Orientierungshilfe.

Sozialwahl-Hotline: 0800-31052017

Logo zur Sozialwahl 2017

Die Sozialwahl ist nach der Bundestags- und Europawahl die drittgrößte Wahl in Deutschland. Für Informationen rund um die Sozialwahl 2017 steht Ihnen die gebührenfreie Hotline unter 0800-31052017 von Montag bis Freitag in der Zeit von 08.00 bis 20.00 Uhr zur Verfügung.

Agenturmeldungen

Hände halten Smartphone

... zu Themen der Sozialversicherung

zu den Meldungen

Berufliche Perspektiven ...

Zwei Damen am Schreibtisch schauen lachend auf einen Monitor

... bietet auch die Deutsche Rentenversicherung Bund. Alle Informationen zu Ausbildung, Studium und Jobs gibt es hier!

Für Arbeitgeber und Steuerberater

Foto: Zwei Frauen und ein Mann im Gespräch

Die Schriftenreihe der Rentenversicherungsträger informiert Betriebe, Steuerberater und Lohnbüros über alle Belange der Betriebsprüfung.

Vor Ort für Sie da

09
Mai

Corporate Health Convention

09.05.2017 bis 10.05.2017
Messe Stuttgart, Messepiazza 1, 70629 Stuttgart
Foto: Frau liegt mit Hantel auf einer Gymnastikmatte
Auf der Corporate Health Convention bieten über 140 Top-Aussteller innovative Konzepte und spannende Lösungen für das Betriebliche Gesundheitsmanagement.

Weiterlesen

11
Mai

REHAB

11.05.2017 bis 13.05.2017
Messe Karlsruhe, Messeallee 1, 76287 Rheinstetten
Foto: Hand greift an Pulsuhr am Handgelenk
19. Internationale Fachmesse für Rehabilitation, Therapie und Prävention in Karlsruhe

Weiterlesen

18
Mai

3. Präventionskongress

18.05.2017, 09:00 bis 19.05.2017, 16:00
Kongress- und Tagungszentrum Filderhalle, Bahnhofstraße 61, 70771 Leinfelden-Echterdingen
Foto: Geschäftliche Gesprächssituation zwischen Mann und Frau
Interdisziplinärer Fachkongress für betriebliche Prävention und Gesundheitsförderung

Weiterlesen

zusätzliche Informationen

Meinen Rentenversicherer finden:

Ihre Sammelmappe

Hier gelangen Sie zur Sammelmappe, in der sich alle Publikationen befinden, die Sie bisher zur Bestellung / zum Download vorgemerkt haben.

Online-Dienste mit Personalausweis

Logo Der neue Personalausweis

Mit dem Personalausweis oder Aufenthaltstitel mit elektronischer Identität können Sie unsere elektronischen Dienste sicher nutzen, etwa eine Renteninformation abrufen oder Ihre Adresse ändern.

Zur Anmeldung ...

Informationsfreiheitsgesetz

Zeichen für Information

Bürgern ist grundsätzlich Zugang zu amtlichen Informationen des Bundes zu gewähren. Hierzu gehören auch Informationen, die bei der Deutschen Rentenversicherung Bund vorliegen.

Gebärdensprache (DGS)

Moderierter Überblick

Logo der DGS

Das Video gibt einen Überblick der zur Verfügung stehenden Gebärdenfilme.

Unser Internet für Sie

Mann zeigt auf Mac

Wir bemühen uns, unser Internetangebot für Sie vielseitig, informativ und kundenorientiert zu gestalten. Über unsere besonderen Serviceangebote informieren wir Sie hier.

Mehr erfahren ...

Servicethemen

Zwei Frauen, ein älterer Mann und zwei Kinder sind im Grünen mit Fahrrädern unterwegs.

Ihr Ratgeber zu sämtlichen Themen rund um die gesetzliche Rentenversicherung.

Broschüren

Foto: Auswahl verschiedener Broschüren

Lernen Sie hier die Vielfalt unseres Broschürenangebots kennen.