Navigation des Bereichs Kontakt & Beratung
Inhalt

"Die häufigsten Rentenirrtümer"

Unsere Wochenserie

Foto: Strichmännchen mit Fragezeichen und Strichmännchen mit Glühlampe über dem Kopf

"Zu meiner Rente darf ich hinzuverdienen, ohne dass diese gekürzt wird."




Das trifft nur teilweise zu.

Altersrentner, die bereits die Regelaltersgrenze von 65 plus x erreicht haben, dürfen zu ihrer eigenen Altersrente unbegrenzt dazuverdienen, ohne dass diese gekürzt wird.

Aber Achtung in Bezug auf Hinterbliebenenrente, Steuer und Krankenkasse! Wer eine vorzeitige Altersrente bezieht, also noch nicht die Regelaltersgrenze erreicht hat, muss Hinzuverdienstgrenzen beachten. Ab Juli 2017 gilt: Übersteigt der Nebenverdienst 6.300 Euro im Jahr, wird der darüber liegende Betrag zu 40 Prozent auf die Rente angerechnet.

Weitere Informationen ...

Interessante Broschüren ...

Zu den bisher aufgeklärten Irrtümern ...

zusätzliche Informationen

Meinen Rentenversicherer finden:

Ihre Sammelmappe

Hier gelangen Sie zur Sammelmappe, in der sich alle Publikationen befinden, die Sie bisher zur Bestellung / zum Download vorgemerkt haben.