Inhalt

Kleinfamilie oder Großfamilie?

Eine Gegenüberstellung

Gruppenfoto der Grossfamilie

Physiotherapeutin und Osteopathin Johanna Krüger (36) hatte eigentlich nicht geplant, mit Mitte dreißig wieder Tür an Tür mit den eigenen Eltern zu wohnen. Doch für sie, ihren Mann (32) und den gemeinsamen Sohn (15 Monate) erleichtert die unmittelbare Nachbarschaft mit den Großeltern, die extra für ihren Enkel von Oldenburg an den Berliner Stadtrand zogen, die Organisation des Alltags enorm. Krügers Bruder wohnt mit seiner Familie ebenfalls ums Eck.

Die freie Journalistin Kira Brück (35) lebt mit ihrem Partner (37) und ihrer Tochter (18 Monate) in Berlin-Prenzlauer Berg. Beruflich und kulturell ein Eldorado, stellt die Betreuungssituation die Kleinfamilie in der Großstadt manchmal vor Herausforderungen. Die eigenen Eltern wohnen jeweils rund 500 Kilometer entfernt und können nicht mal eben zum Kaffee vorbeischauen oder im Krankheitsfall schnell einspringen. Dafür entdeckt Brück ständig neue familienfreundliche Angebote in der Hauptstadt, etwa Eltern-Kind-Cafés und Coworking-Spaces mit Babybetreuung.

Kleines Glück oder große Geborgenheit - die Interviews mit den beiden Müttern zu ihren unterschiedlichen Lebensmodellen lesen Sie in der "Zukunft Jetzt", Ausgabe 2/2018.

Zu den Interviews in der "Zukunft Jetzt"

Zur "Zukunft Jetzt"-Ausgabe in Ihrer Region

Sie möchten die "Zukunft Jetzt" abonnieren?

zusätzliche Informationen

Meinen Rentenversicherer finden:

Ihre Sammelmappe

Hier gelangen Sie zur Sammelmappe, in der sich alle Publikationen befinden, die Sie bisher zur Bestellung / zum Download vorgemerkt haben.