Inhalt

Die Gesundheit Ihres Kindes im Fokus

Die Rentenversicherung übernimmt die Kosten

Eine Frau lächelt in die Kamera

Gesundheit ist das Wichtigste, was wir haben. Manchmal reichen aber Arztbesuche, etwas Ruhe und Medikamente nicht mehr aus, um gesund zu werden. In vielen Fällen kann dann eine Reha sinnvoll sein, für welche die Deutsche Rentenversicherung grundsätzlich die Kosten übernimmt – auch und gerade für Kinder oder Jugendliche!

Als Medizinerin weiß ich, wovon ich rede: Sind die Kinder krank, leiden Sie als Eltern immer mit. Vor allem dann, wenn sich eine Erkrankung lange Zeit hinzieht.

Damit Krankheiten im Kindes- und Jugendalter nicht chronisch werden oder die Lebensqualität und Zukunftschancen beeinträchtigen, müssen sie rechtzeitig und angemessen behandelt werden. Liegt bereits eine chronische Erkrankung vor, kann mit Hilfe einer Rehabilitation geholfen werden, die beeinträchtigte Gesundheit zu bessern oder wiederherzustellen. Genau da setzen wir bei der Deutschen Rentenversicherung in verstärktem Maße an. Wir beraten Sie gerne und übernehmen in aller Regel die Kosten.

Unsere Einrichtungen verfügen über speziell geschultes Personal und eine exzellente medizinische und pädagogische Betreuung. Wenn die Voraussetzungen gegeben sind, kann eine Kinder- und Jugend-Reha auch ambulant durchgeführt werden.

Wenn Sie weitere Fragen haben, können Sie sich gerne per E-Mail an mich wenden:

Mail an Dr. Maria Klose

Unsere Kinder- und Jugendlichen-Rehabilitation mobilisiert neue Kräfte! Und Sie können sich sicher sein: Ihr Kind ist bei uns bestens aufgehoben!

Dr. Maria Klose
Leiterin Sozialmedizinisches Zentrum Stuttgart,
Deutsche Rentenversicherung Baden-Württemberg

zusätzliche Informationen

Meinen Rentenversicherer finden:

Ihre Sammelmappe

Hier gelangen Sie zur Sammelmappe, in der sich alle Publikationen befinden, die Sie bisher zur Bestellung / zum Download vorgemerkt haben.

Fragen und Antworten zur ...