Inhalt

Kinder- und Jugendlichen-Rehabilitation - Versorgung und Versorgungsqualität (Widera et al. , 2011)

Stand: 20.01.2012kostenlos

Die gesetzliche Rentenversicherung führt Rehabilitationsmaßnahmen für Kinder und Jugendliche mit hohem Einsatz durch.

Durch ein frühzeitiges Einsetzen rehabilitativer Therapiemaßnahmen soll Kindern mit chronischen Erkrankungen ein nicht von Fehltagen unterbrochener Besuch von Kindergarten und Schule und darüber hinaus eine ungestörte Teilhabe am späteren beruflichen Leben ermöglicht werden.

Im Folgenden werden die Qualitätssicherungs-Aktivitäten der Rentenversicherung im Versorgungsbereich der Kinder- und Jugendlichen-Reha vorgestellt.

zusätzliche Informationen

Meinen Rentenversicherer finden:

Ihre Sammelmappe

Hier gelangen Sie zur Sammelmappe, in der sich alle Publikationen befinden, die Sie bisher zur Bestellung / zum Download vorgemerkt haben.