Inhalt

Neues Mitglied beim Direktorium der Deutschen Rentenversicherung Bund

Gundula Roßbach gewählt

Erscheinungsdatum: 27.06.2013

1. Direktorin der Deutschen Rentenversicherung Berlin-Brandenburg

Die Bundesvertreterversammlung der Deutschen Rentenversicherung Bund hat in ihrer heutigen Sitzung in Düsseldorf Gundula Roßbach zum künftigen Mitglied des Direktoriums der Deutschen Rentenversicherung Bund gewählt.

Gundula Roßbach (48) war nach einer Tätigkeit bei einem Kommunalen Spitzenverband in Brandenburg bei der Deutschen Rentenversicherung Bund beschäftigt, dort zuletzt als Leiterin der Abteilung Prüfdienst. 2006 ist die Juristin zur stellvertretenden Geschäftsführerin der Deutschen Rentenversicherung Berlin-Brandenburg gewählt worden, 2009 zur Geschäftsführerin.

Die Wahl eines Mitglieds des Direktoriums erfolgt auf Vorschlag des Bundesvorstands durch die Mitglieder der Bundesvertreterversammlung. Sie ist das höchste Selbstverwaltungsgremium und setzt sich zusammen aus Versicherten- und Arbeitgebervertretern aller 16 Rentenversicherungsträger.

Die Bundesvertreterversammlung wird zu einem späteren Zeitpunkt ein Mitglied des Direktoriums zum Präsidenten der Deutschen Rentenversicherung Bund wählen. Die Amtszeit des Präsidenten Dr. Herbert Rische läuft bis Ende September 2014.

Foto: Servicetelefon







Nutzen Sie unser bundesweit kostenloses Servicetelefon – wir helfen Ihnen gerne weiter.

Sie erreichen uns unter 0800 1000 4800

- Montag bis Donnerstag: 7.30 bis 19.30 Uhr
- Freitag: 7.30 bis 15.30 Uhr.

zusätzliche Informationen

Meinen Rentenversicherer finden:

Ihre Sammelmappe

Hier gelangen Sie zur Sammelmappe, in der sich alle Publikationen befinden, die Sie bisher zur Bestellung / zum Download vorgemerkt haben.