Inhalt

Rentenzahlungen ins Ausland

Deutsche Rentenversicherung zahlt 1,7 Millionen Renten ins Ausland

Erscheinungsdatum: 05.06.2013

Gut 1,7 Millionen Renten zahlt die Deutsche Rentenversicherung derzeit ins Ausland. Das entspricht fast sieben Prozent aller Rentenzahlungen. Dies teilt die Deutsche Rentenversicherung Bund in Berlin mit.

Rund 64 Prozent der Auslandsrenten gehen in Länder der Europäischen Union. Das sind insgesamt über eine Million Zahlungen. Mehr als 300.000 Renten werden in die übrigen europäischen Länder gezahlt. Die restlichen Auslandsrenten gehen in verschiedene Länder weltweit. Den höchsten Anteil hieran hat die USA mit insgesamt 113.000 Zahlungen.

Rund 87 Prozent aller Auslandsrenten gehen an ausländische Staatsangehörige, die durch ihre Beitragszahlungen an die Deutsche Rentenversicherung Rentenansprüche erworben haben. Rund 13 Prozent der Renten werden auf der Grundlage von Beitragszahlungen an Deutsche ausgezahlt, die ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt fest im Ausland haben. Auch hier hat die USA mit gut 25.000 Renten den höchsten Anteil.

Die Zahlen ergeben sich aus den statistischen Daten der Deutschen Rentenversicherung zum Rentenbestand am 31. Dezember 2012. Weitere Informationen zu Auslandsrenten gibt es im Internet unter www.deutsche-rentenversicherung.de.

zu den statistischen Daten

Foto: Servicetelefon







Nutzen Sie unser bundesweit kostenloses Servicetelefon – wir helfen Ihnen gerne weiter.

Sie erreichen uns unter 0800 1000 4800

- Montag bis Donnerstag: 7.30 bis 19.30 Uhr
- Freitag: 7.30 bis 15.30 Uhr.

zusätzliche Informationen

Meinen Rentenversicherer finden:

Ihre Sammelmappe

Hier gelangen Sie zur Sammelmappe, in der sich alle Publikationen befinden, die Sie bisher zur Bestellung / zum Download vorgemerkt haben.