Inhalt

Lexikon

Damit Aussagen zur Rentenversicherung inhaltlich für niemanden ein Fremdwort bleiben, erläutert unser Rentenlexikon die wichtigsten Fachbegriffe: von Altersgrenze bis Zuzahlung.


Arbeitslosigkeit

Arbeitslos ist, wer keine Arbeit hat und der Arbeitsvermittlung zur Verfügung steht.

Personen, die während ihrer Meldung bei der Agentur für Arbeit Arbeitslosengeld 1 beziehen (oder Arbeitslosengeld 2 in den Jahren 2005 bis 2010 bezogen haben), sind (beziehungsweise waren) grundsätzlich versicherungspflichtig in der gesetzlichen Rentenversicherung. Für sie sind oder waren Pflichtbeiträge allein von der Bundesagentur für Arbeit zu zahlen. Ab dem 1. Januar 2011 gelten Zeiten nur noch als Anrechnungszeit, in denen Arbeitslosengeld 2 (Hartz 4) bezogen wird. Rentenbeiträge führen die Hartz-4-Träger seit 2011 für diese Betroffenen nicht mehr ab.

zusätzliche Informationen

Meinen Rentenversicherer finden:

Ihre Sammelmappe

Hier gelangen Sie zur Sammelmappe, in der sich alle Publikationen befinden, die Sie bisher zur Bestellung / zum Download vorgemerkt haben.