Inhalt

Benötigte Unterlagen

Komplette Unterlagen heißt schnelle Antragstellung!

Bevor Sie einen Antrag stellen, empfehlen wir, nachfolgende Unterlagen bereit zu legen, soweit diese für Sie zutreffend sind und uns nicht schon vorgelegt wurden:

  • Versicherungskarten und Aufrechnungsbescheinigungen (sofern vorhanden),
  • Nachweise über Berufsausbildungen (Lehrvertrag, Facharbeiterbrief, Gesellenbrief, Kaufmannsgehilfenbrief etc.),
  • Nachweise über den Bezug von Sozialleistungen (Krankengeld, Arbeitslosengeld, Sozialhilfe/Wohngeld etc.), Angaben zur zahlenden Stelle sowie das Aktenzeichen,
  • Schul-, Fachschul-, Hochschulzeugnisse ab Vollendung des 17. Lebensjahres,
  • Name und Anschrift Ihres Arbeitgebers,
  • Letzter Versicherungsverlauf der Rentenversicherung (sofern vorhanden),
  • Angaben über die Höhe Ihres Bruttoverdienstes,
  • Geburtsnachweise für die Kinder (sofern vorhanden)
  • Nachweise über ausländische Versicherungszeiten (ausländischer Versicherungsverlauf, Arbeitgeberbescheinigungen, Arbeitsbücher, Wehrpass etc.),
  • Vertriebenenausweis oder Spätaussiedlerbescheinigung (sofern vorhanden),
  • Ausländische Versicherungsnummer soweit vorhanden (z. B. französische Immatrikulationsnummer),
  • Name und Anschrift Ihrer Krankenkasse (Chipkarte sofern vorhanden ),
  • Angaben zu Ihrer Bankverbindung (IBAN / BIC; sie finden diese Informationen auf Ihrem Kontoauszug),
  • Ihre persönliche Steuer-Identifikationsnummer (siehe Informationsschreiben der Finanzverwaltung),
  • Name und Anschrift Ihrer behandelnden Ärzte.

zurück zu Anträge stellen

zusätzliche Informationen

Ihr kurzer Draht zu uns

Meinen Rentenversicherer finden:

Ihre Sammelmappe

Hier gelangen Sie zur Sammelmappe, in der sich alle Publikationen befinden, die Sie bisher zur Bestellung / zum Download vorgemerkt haben.

Haben Sie Fragen zu unseren Online-Diensten?

Bei technischen Problemen schreiben Sie bitte an den ...


Für allgemeine Anfragen steht Ihnen unser Kontaktformular zur Verfügung.

Was brauchen Sie zur Antragstellung?

Bevor Sie mit der elektronischen Antragstellung beginnen, sollten Sie einige Unterlagen bereit halten. Hier erfahren Sie, welche das sind.

Allgemeine und technische Hinweise zu den Online-Diensten

Was mit Ihren Daten geschieht ...

Foto: Mann setzt mit dem Zeigefinger ein Häkchen neben dem Begriff "Datenschutz"

Damit Ihre persönlichen Daten nicht in falsche Hände geraten, gibt es bei der Deutschen Rentenversicherung einen strengen Datenschutz. In unserem Faltblatt geben wir Ihnen Hinweise zum Sozialdatenschutz.