Inhalt

Leistungen zur Reha-Nachsorge

Dieses Paket enthält alle notwendigen Formulare für einen Antrag auf Leistungen zur Reha-Nachsorge mit einem Nachsorgebeginn ab 01.01.2019

Der Antrag muss innerhalb einer Frist von 4 Wochen nach Abschluss der medizinischen Rehabilitation beim zuständigen Rentenversicherungsträger gestellt werden.

Je nach Bedarf kann eine der folgenden Leistungen beantragt werden:
- Intensivierte Rehabilitationsnachsorge (IRENA)
- Trainingstherapeutische Reha-Nachsorge (T-RENA)
- Psychosomatische Reha-Nachsorge (Psy-RENA)

Die endgültige Empfehlung der Reha-Nachsorge, die für Sie in Frage kommt, erfolgt durch die Reha-Einrichtung, die auch ihre vorangegangene Leistung zur medizinischen Rehabilitation durchgeführt hat.

 

Nummer Titel Stand
G4800 Antrag auf Leistungen zur Reha-Nachsorge 02.07.2018
G4803 Information für Versicherte zur Empfehlung einer Leistung zur Nachsorge IRENA, T-RENA, Psy-RENA 13.11.2018
zusätzliche Informationen

Meinen Rentenversicherer finden:

Ihre Sammelmappe

Hier gelangen Sie zur Sammelmappe, in der sich alle Publikationen befinden, die Sie bisher zur Bestellung / zum Download vorgemerkt haben.

Sie möchten Ihren Antrag online stellen?

Versicherte haben die Möglichkeit, bestimmte Serviceleistungen auch online zu erledigen!

Was mit Ihren Daten geschieht ...

Foto: Mann setzt mit dem Zeigefinger ein Häkchen neben dem Begriff "Datenschutz"

Damit Ihre persönlichen Daten nicht in falsche Hände geraten, gibt es bei der Deutschen Rentenversicherung einen strengen Datenschutz. In unserem Faltblatt geben wir Ihnen Hinweise zum Sozialdatenschutz.