Inhalt

Kindererziehung hat Auswirkungen auf Rentenhöhe

Foto: Eine Mutter misst ihre Tochter an der Wand

Für die Erziehung eines Kindes bekommen Eltern bis zu drei Jahre Beitragszeiten in der gesetzlichen Rentenversicherung als „Kindererziehungszeiten“ pro Kind gutgeschrieben. Für die Berechnung der Rente spielt aber auch die Zeit bis zur Vollendung des 10. Lebensjahres eines Kindes eine Rolle. Diese „Berücksichtigungszeiten“ wirken sich indirekt positiv auf den Rentenanspruch aus. Eltern können damit Lücken in ihrer Versicherungsbiographie schließen und eine zeitgleiche versicherungspflichtige Beschäftigung im Rahmen der Rentenberechnung besser bewertet bekommen.

Die Anrechnung lohnt sich durchaus: Die Anwartschaft aus einer versicherungspflichtigen Beschäftigung kann bei einem geringen Verdienst, z. B. wegen Teilzeitarbeit, um bis zu 50 Prozent wegen zeitgleicher Kinderberücksichtigungszeiten aufgewertet werden. Der Verdienst wird höchstens bis zum Durchschnittsentgelt aufgestockt. Das Durchschnittsentgelt beträgt 2019 rund 38.900 Euro. Diese Aufwertung gibt es für Zeiten ab 1992. Davon profitieren Versicherte, die zu Beginn ihrer Rente mindestens 25 Versicherungsjahre zurückgelegt haben. Außerdem muss das Kind das dritte Lebensjahr vollendet haben.

Ein Beispiel: Emma ist drei Jahre alt. Ihre Mutter Nicole erzieht sie und arbeitet nebenbei. Sie verdient dieses Jahr 24.000 Euro. Bei der späteren Rentenberechnung wird ihr Entgelt um 50 Prozent aufgewertet, da sie bis dahin 25 Versicherungsjahre zurückgelegt hat. Dadurch wird Nicole so gestellt, als hätte sie 36.000 Euro verdient. Allein durch diese Aufstockung wird sich ihre Rente nach derzeitigen Werten um rund 10 Euro pro Monat erhöhen.

Fragen zu diesem Thema beantworten die Mitarbeiter der Deutschen Rentenversicherung in den mehr als 160 bundesweiten Auskunfts- und Beratungsstellen und am kostenlosen Servicetelefon unter der Nummer 0800 1000 4800. Weitere Infos gibt es auch online unter www.deutsche-rentenversicherung.de.

zusätzliche Informationen

Meinen Rentenversicherer finden:

Ihre Sammelmappe

Hier gelangen Sie zur Sammelmappe, in der sich alle Publikationen befinden, die Sie bisher zur Bestellung / zum Download vorgemerkt haben.