Inhalt

Der neue Rentenausweis

Fragen und Antworten zum neuen Rentenausweis

Hand hält Rentenausweises

Die Deutsche Rentenversicherung verbessert ihren Service und stellt den rund 21 Millionen Rentnerinnen und Rentnern einen neuen folienverstärkten Rentenausweis aus. Hier beantworten wir Ihnen die wichtigsten Fragen zum neuen Ausweis.

Wofür brauche ich einen Rentenausweis?

Als Rentnerin oder Rentner erhalten Sie in vielen Fällen Vergünstigungen, beispielsweise bei kulturellen Veranstaltungen wie Theater oder Kino oder im öffentlichen Nahverkehr. Mittlerweile gibt es auch vermehrt Rabatte in Geschäften oder in Restaurants. Dabei wird in vielen Fällen ein Nachweis über Ihren Status als Rentner verlangt, den Sie mit dem Rentenausweis belegen können.

Ist der neue Rentenausweis barrierefrei?

Der neue Rentenausweis ist barrierefrei gestaltet mit kontrastreichen Schriften auf einer weißen Grundfläche. Sollten Sie eine Sehbehinderung haben, können Sie auf Wunsch jedes Jahr ergänzend zur regulären Rentenanpassungsmitteilung eine barrierefreien Braille- oder Hörmedienversion (eine CD-ROM) erhalten. Diesem gesonderten Versand wird ab Juli 2018 auch eine Ausweishülle beigefügt, die in Braille den Hinweis „RA“ für Rentenausweis enthält. Der Ausweis kann in diese Hülle gesteckt und damit im Portemonnaie von anderen Karten gleicher Größe unterschieden werden.

Wie kann ich den Ausweis aus der Anpassungsmitteilung heraustrennen?

Oberhalb des Ausweises gibt es in der Rentenanpassungsmitteilung eine illustrierte Anleitung, wie Sie den Ausweis aus der Anpassungsmitteilung heraustrennen sollten. Der Ausweis ist perforiert, um das Heraustrennen zu erleichtern. Bitte knicken Sie zunächst das Blatt Papier mit dem Ausweis entlang der oberen Ausweiskante. Dadurch lockert sich an dieser Kante bereits die eingearbeitete Perforation. Anschließend drücken Sie vorsichtig – wie in den beiden Bildern oberhalb des Ausweises dargestellt – eine Ausweisecke nach hinten durch und lösen den Ausweis entlang der Perforation ringsum langsam heraus.

Was muss ich tun, wenn ich den Ausweis verliere?

Wenn Sie Ihren neuen Rentenausweis verloren haben oder er beschädigt ist, wenden Sie sich bitte schriftlich unter Angabe Ihrer Versicherungsnummer und Ihrer aktuellen Anschrift an den Renten Service der Deutschen Post AG.

Aus welchem Material besteht der Ausweis?

Der neue Rentenausweis ist aus Gründen des Umweltschutzes keine Plastikkarte. Die Deutsche Rentenversicherung hat sich vielmehr bewusst für einen schmalen, folienverstärkten Papierausweis entschieden, der platzsparend in jede Geldbörse passt.

Wer versendet den neuen Rentenausweis?

Der neue Rentenausweis wird mit der Rentenanpassungsmitteilung durch den Renten Service der Deutschen Post AG verschickt.

Wann bekomme ich den neuen Rentenausweis?

Wenn Sie bereits im Juni 2018 eine laufende Rente beziehen, erhalten Sie den neuen Ausweis ab dem 9. Juni 2018 mit Ihrer Mitteilung über die Höhe der Rentenanpassung. Wenn Sie erstmals eine Rente ab Juli 2018 erhalten, bekommen Sie den neuen Ausweis mit der Rentenanpassung 2019. Bis dahin wird Ihnen ein Papierausweis mit dem Rentenbescheid ausgestellt.

zusätzliche Informationen

Ihr kurzer Draht zu uns

Meinen Rentenversicherer finden:

Ihre Sammelmappe

Hier gelangen Sie zur Sammelmappe, in der sich alle Publikationen befinden, die Sie bisher zur Bestellung / zum Download vorgemerkt haben.