Inhalt

Beratung & Broschüren

So finden Sie schnell Ihren zuständigen Versicherungsträger

Die Deutsche Rentenversicherung besteht aus 16 eigenständigen Trägern. Seit dem 1. Januar 2005 werden neu versicherte Arbeitnehmer einem dieser Rentenversicherungsträger zugeordnet. Dies passiert in einem Ausgleichsverfahren und ist an der Versicherungsnummer erkennbar. Wer für Sie zuständig ist, wird Ihnen schriftlich mitgeteilt.

Bis Ende 2004 galt die Regelung, dass Angestellte automatisch der Deutschen Rentenversicherung Bund (ehemals BfA), Arbeitnehmer einer bestimmten Region dem entsprechenden regionalen Träger (ehem. Landesversicherungsanstalten) und Berg- und Seeleute wie auch Bahnbeschäftigte der Knappschaft Bahn-See zugewiesen wurden.

Für Versicherte, die auch nur einen einzigen Beitrag zur Bahnversicherungsanstalt, Knappschaft oder Seekasse entrichtet haben, bleibt immer die Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See zuständig.

Für Sie als Rentner ändert sich grundsätzlich nichts. Ihr bisheriger Rentenversicherungsträger bleibt weiterhin für sie zuständig.

Über unsere Website kommen Sie übrigens ganz schnell über das Auswahlmenü in der rechten Spalte zur Website Ihres Trägers.

Gute Beratung ist auch eine Frage der Nähe

Die Deutsche Rentenversicherung betreut mehr als 57 Millionen Kunden und damit fast drei Viertel der Menschen in der Bundesrepublik. Für Ihre Anliegen haben wir ein offenes Ohr. Dazu stehen Ihnen über 1.000 Beratungsstellen, darunter auch ehrenamtlich arbeitende Versichertenälteste, zur Verfügung - siehe Beratungsstellensuche in der rechten Spalte. Darüber hinaus geben wir Ihnen gerne telefonisch Auskunft oder kontaktieren Sie uns doch direkt online.

AchtungBitte beachten Sie: Bei Änderungen Ihrer Anschrift oder Bankverbindung ist der Renten Service der Deutschen Post Ihr erster Ansprechpartner, wenn Sie bereits eine Rente erhalten. Bitte wenden Sie sich an eine Postfiliale in Ihrer Nähe oder nutzen das spezielle Online-Angebot der Deutschen Post.

Renten-Service der Deutschen Post

Broschüren-Tipp

Foto: Frau mit Jacke über der SchulterRente ist nicht gleich Rente. Die Voraussetzungen für die verschiedenen Altersrenten unterscheiden sich. Und auch der Rentenbeginn kann ein anderer sein. Planen Sie Ihren neuen Lebensabschnitt als Rentner! In unserer Broschüre erklären wir Ihnen nicht nur, welche Altersrenten es gibt und ab wann Sie diese bekommen können. Wir erläutern auch, was es mit den Abschlägen auf sich hat und welche Möglichkeiten Sie für einen fließenden Übergang in den Ruhestand nutzen können – zum Beispiel eine Teilrente.

Weitere Informationen finden Sie in der Boschüre "Die richtige Altersrente für Sie" unter dem nachfolgenden Link:

Broschüre "Die richtige Altersrente für Sie"

Unser gesamtes Broschürenangebot

zusätzliche Informationen

Meinen Rentenversicherer finden:

Ihre Sammelmappe

Hier gelangen Sie zur Sammelmappe, in der sich alle Publikationen befinden, die Sie bisher zur Bestellung / zum Download vorgemerkt haben.