Inhalt

Datenübermittlung an Dritte

Grundsätzlich verboten!

Die Datenübermittlung an Dritte ist grundsätzlich verboten, soweit nicht eine ausdrückliche gesetzliche Erlaubnis die Datenübermittlung rechtfertigt. Die §§ 67 ff Sozialgesetzbuch – Zehntes Buch (SGB X) zählen die Gründe zur Datenübermittlung abschließend auf. Eine Datenübermittlung ist immer erlaubt, soweit der Betroffene eingewilligt hat (§ 67b SGB X).

Die Datenübermittlung wird uns wesentlich erleichtert, wenn Sie das im Bereich "Downloads" eingestelte Formular benutzen. Für Sie bringt es den Vorteil, dass Sie die Antwort erheblich schneller erhalten.

Weitere Informationen

zusätzliche Informationen

Meinen Rentenversicherer finden:

Ihre Sammelmappe

Hier gelangen Sie zur Sammelmappe, in der sich alle Publikationen befinden, die Sie bisher zur Bestellung / zum Download vorgemerkt haben.