Inhalt

Rententipps

Foto: Junger Mann schaut durch ein Bücherregal


Unsere Rententipps - wir informieren Sie kurz und knapp zu verschiedenen Themen der Deutschen Rentenversicherung.

Aktuelle Informationen finden Sie auch in unseren Pressemitteilungen.

Zu den Pressemitteilungen

Resultate 1 bis 20 von insgesamt 81

Riester-Zulage beantragen

Unser aktueller Rententipp

Sie wollen für 2016 noch die staatliche Riester-Zulage erhalten? Dann müssen Sie diese bis spätestens Ende 2018 beantragen. Weitere Informationen lesen Sie in unserem Rententipp.

Reha selbst organisieren

Unser aktueller Rententipp

Wer Anspruch auf eine Reha hat und diese selbst organisiert, kann dafür Geldleistungen als "Persönliches Budget" beantragen. Erfahren Sie mehr über die Voraussetzungen und Durchführung einer Reha mit Persönlichem Budgets in unserem aktuellen Rententipp.

Minijob wirkt sich aus

Unser aktueller Rententipp

Wenn Sie längerfristig einen Minijob ausüben, sind Sie automatisch in der gesetzlichen Rentenversicherung pflichtversichert. Wie sich das auf Ihren späteren Rentanspruch auswirkt und wo Sie sich ausführlich dazu beraten lassen können, lesen Sie in diesem Rententipp.

Rehabilitation für Kinder

Unser aktueller Rententipp

Ob bei chronische Erkrankungen, Adipositas oder psychischen Störungen: Eine Rehabilitation kann die Gesundheit von betroffenen Kindern und Jugendlichen stärken und sie fit für den Schul- und Berufsalltag machen. Erfahren Sie mehr über die Leistungen der Deutschen Rentenversicherung in diesem Bereich.

Kinderberücksichtigungszeiten

Unser aktueller Rententipp

Was sind Kinderberücksichtigungszeiten und wie wirken sie sich auf die Höhe der Rente aus? - Diese und weitere Informationen finden Sie in unserem Rententipp.

Rentenantrag bei Gemeinden

Unser aktueller Rententipp

Nicht nur die Auskunfts- und Beratungsstellen der Deutschen Rentenversicherung bieten Unterstützung bei der Rentenantragstellung, sondern auch Gemeinden und Versicherungsämter. Hier erfahren Sie mehr dazu.

Beiträge für Schulausbildungszeiten

Unser aktueller Rententipp

Für Zeiten der Schulausbildung, die keine Anrechnungszeiten sind, können Sie freiwillige Beiträge nachzahlen. Die Voraussetzungen für eine Nachzahlung sowie weitere Informationen erfahren Sie in unserem Rententipp.

Mit Reha wieder fit für den Job

Unser aktueller Rententipp

Je nach Erkrankung kann in vielen Fällen eine Reha Menschen dabei helfen, wieder leistungsfähig zu werden und arbeiten gehen zu können. Erfahren Sie hier mehr darüber, wie und wo Sie eine Reha bei der Deutschen Rentenversicherung beantragen können.

Widerspruch ist möglich

Unser aktueller Rententipp

Wo Menschen arbeiten, können auch mal Fehler passieren. Sollten Sie mit einem Bescheid der Deutschen Rentenversicherung inhaltlich nicht einverstanden sein, können Sie innerhalb eines Monats Widerspruch dagegen einlegen. Hier erfahren Sie mehr.

Das Rentenniveau - was ist das?

Unser aktueller Rententipp

Die große Koalition hat sich darauf verständigt, dass das Rentenniveau bis zum Jahr 2025 nicht unter 48 Prozent sinken soll. Doch was bedeutet überhaupt "Rentenniveau" und wie wird es berechnet? - Hier erfahren Sie mehr.

Vorschuss für Hinterbliebene

Unser aktueller Rententipp

Innerhalb von 30 Tagen nach dem Tod eines Angehörigen können Witwen oder Witwer über den Rentenservice der Deutschen Post AG eine Vorschusszahlung auf die Hinterbliebenenrente beantragen.

Steuerersparnis nutzen

Unser aktueller Rententipp

Jedes Jahr steigt der steuerfreie Anteil der Rentenversicherungsbeiträge. Wer diese Ersparnis in private Altersvorsorge investiert, kann damit den erhöhten Besteuerungsanteil auf die spätere Rente auffangen.

Rente selbst berechnen

Unser aktueller Rententipp

Selbst ermitteln, wie hoch die eigene Rente ausfällt und wann sie bezogen werden kann – das ist bei der Deutschen Rentenversicherung über das Internet möglich.

Rente kennt keine Grenzen

Unser aktueller Rententipp

Dank internationaler Sozialversicherungsabkommen können Arbeitszeiten aus dem Ausland häufig angerechnet werden oder die in Deutschland erarbeitete Rente auch ins Ausland überwiesen werden. Erfahren Sie hier mehr zum Thema.

Rente und Solarstrom

Unser aktueller Rententipp

Wer eine Photovoltaikanlage besitzt, kann sich in diesem sonnenreichen Sommer über gute Erträge freuen. Erfahren Sie hier mehr darüber, was Empfänger von Erwerbsminderungs-, Witwen- oder vorgezogener Altersrente bei diesem Hinzuverdienst beachten sollten.

Kontenklärung im Internet

Unser aktueller Rententipp

Schließen Sie mögliche Lücken in Ihrem Rentenversicherungsverlauf bequem übers Internet mit unserem Online-Dienst zur Kontenklärung.

Höherer Zuverdienst zur Witwenrente möglich

Unser aktueller Rententipp

Bezieher einer Witwen- oder Witwerrente können bis zu einem bestimmten Freibetrag hinzuverdienen, ohne eine Rentenkürzung befürchten zu müssen. Mit der Rentenanpassung zum 1. Juli ist dieser Freibetrag für die Hinterbliebenenrente in Ost und West gestiegen.

Rentensplitting - was ist das?

Unser aktueller Rententipp

In einer Ehe oder eingetragenen Lebenspartnerschaft gibt es die Möglichkeit, den Partner durch ein Ehegattensplitting abzusichern. Doch was bedeutet das eigentlich?

Haushaltshilfe bei Reha

Unser aktueller Rententipp

Damit Eltern an Rehamaßnahmen teilnehmen können, gibt es die Möglichkeit, eine Haushaltshilfe zu beantragen, die ihre Kinder betreut. Wir verraten Ihnen, wie es geht.

Was ist eine Anschlussheilbehandlung?

Unser aktueller Rententipp

Eine Heilbehandlung nach einem stationären Krankenausaufenthalt soll dafür sorgen, dass Patienten wieder fit für Beruf und Alltag gemacht werden. Mehr darüber erfahren Sie in diesem Beitrag.

 
Aktuelle Seite:
1 | 2 | 3 | … | 5
zusätzliche Informationen

Meinen Rentenversicherer finden:

Ihre Sammelmappe

Hier gelangen Sie zur Sammelmappe, in der sich alle Publikationen befinden, die Sie bisher zur Bestellung / zum Download vorgemerkt haben.