Inhalt

Verbrauchertipps

Großvater, Eltern und Tochter sitzen am gedeckten TischUnsere Verbrauchertipps - wir informieren Sie kurz und knapp zu verschiedenen Themen der Deutschen Rentenversicherung.



Resultate 1 bis 20 von insgesamt 45

Längere Zurechnungszeit bei Erwerbsminderungsrente

Wer aufgrund einer Erkrankung nicht mehr regelmäßig arbeiten kann, hat die Möglichkeit eine eine Erwerbsminderungsrente zu erhalten. Die Verlängerung der Zurechnungszeit sorgt nun für eine Erhöhung der monatlichen Rentenzahlungen.

Erwerbsminderungsrente nach Unfall: Schadenersatz geltend machen

Gerade bei Schnee und Glatteis kann es schnell zu Unfällen kommen. Wem durch schwere Verletzungen längere Auszeiten vom Beruf und finanzielle Nachteile entstehen, kann unter bestimmten Voraussetzungen Ersatzansprüche geltend machen.

Freiwillige Rentenbeiträge für Schulausbildungszeiten nachzahlen

Mit zusätzlichen Einzahlungen können Verbraucher ihre gesetzliche Rente erhöhen oder notwendige Vorversicherungszeitenfür ihren Rentenanspruch erfüllen. Unter welchen Voraussetzungen dies möglich ist und weitere Informationen erfahren Sie hier.

Altersvorsorge für Mütter: Staatliche Zuschüsse bessern Rente auf

Mütter, die für die Betreuung kleiner Kinder eine Auszeit von der Berufstätigkeit nehmen, sind später im Leben oft finanziell schlechter gestellt. Das lässt sich abfangen - sogar über staatliche Förderung. Mütter müssen aber aktiv die Zuschüsse anfordern.

Pflichtversicherte Rentner zahlen weniger Krankenkassen-Zusatzbeitrag

Ab 1. Januar zahlen Rentner, die Pflichtversicherte in der gesetzlichen Krankenversicherung sind, nur noch die Hälfte des Zusatzbeitragrs. Dafür steigt der Betrag zur sozialen Pflegeversicherung um 0,5 Prozentpunkte an.

Kinderbetreuung während Reha

Rentenversicherung zahlt Haushaltshilfe

Ihre medizinische oder berufliche Rehabilitation soll nicht daran scheitern, dass Ihr Kind während Ihrer Abwesenheit nicht betreut wäre. Die Rentenversicherung kann in solchen Fällen die Kosten für eine Haushaltshilfe übernehmen.

Neue Mütterrente

Auszahlung bis Mitte 2019 ohne gesonderten Antrag

Sie haben Kinder, die vor 1992 geboren sind? Dann kann Ihnen mit der neuen Mütterrente zusätzlich bis zu einem halben Jahr mehr Erziehungszeit pro Kind auf die Rente angerechnet werden. Erfahren Sie hier mehr über die Umsetzung der Gesetzesänderung.

Nachsorgeprogramme

Nachsorge schon während der Reha organisieren

Um die in der Reha erworbenen Kenntnisse in den Alltag zu integrieren, kann es sich lohnen, schon während der Reha die Nachsorge zu planen. Welche Reha-Nachsorgeprogramme die Deutsche Rentenversicherung anbietet, erfahren Sie hier.

Riester-Rente

Jetzt noch Zulagen sichern

Haben Sie sich schon Ihre staatliche Zulage zur Riester-Rente gesichert? Wie lange dies rückwirkend möglich ist und was bei einem Dauerzulageantrag zu beachten ist erfahren Sie hier.

Wann Rentner eine Steuererklärung abgeben müssen

Muss ich für meine Rente versteuern? - Die Antwort hängt von unterschiedlichen Faktoren ab. Mehr Informationen und Tipps zum Thema finden Sie in diesem Artikel.

Studieren und nebenbei jobben

Zur Finanzierung des Studiums oder um Erfahrungen zu sammeln arbeiten viele Studierende nebenbei. Zum Semesterstart informiert die Deutsche Rentenversicherung Bund über Rechten und Pflichten für dieses Arbeitsverhältnis.

Soziales Engagement erhöht die Rente

Während des Bundesfreiwilligendienstes, eines Freiwilligen Sozialen oder Ökologischen Jahres übernimmt der Staat die Beiträge für die gesetzliche Rentenversicherung.

Erziehungsrente ersetzt Unterhalt von verstorbenem Ex-Ehepartner

Wenn Alleinerziehenden nach dem Tod ihres geschiedenen Ehepartners und dem Wegfall der Unterhaltszahlungen eine schwierige finanzielle Lage droht, kann die Erziehungsrente helfen.

Solarstrom und Rente

Einkünfte gelten als Hinzuverdienst

Einnahmen aus Solarstromanlagen können unter Umständen Auswirkung auf die Rente haben - informieren Sie sich hier, was zu beachten ist und wo die Hinzuverdienstgrenzen liegen.

Berufsstarter erhalten Sozialversicherungsausweis

Wichtig: Daten überprüfen!

Das geht auch ganz einfach mit dem Smartphone. Seit Januar 2017 werden die persönlichen Daten auch als QR-Code auf den Ausweis gedruckt. Dieser Code lässt sich mit einem Smartphone einscannen.

Mehr Rente durch Pflege

Welche Voraussetzungen gelten

Die ehrenamtliche Pflege eines Angehörigen fordert viel Zeit und Kraft und bringt die Pflegenden oft an die Grenzen ihrer Belastbarkeit. Aber das Engagement kann sich in der Rente bezahlt machen.

Berufsstarter

Von Anfang an gegen Unfallfolgen gesichert

Für Leistungen der gesetzlichen Rentenversicherung gelten grundsätzlich Mindestversicherungszeiten. Berufseinsteiger sind in ihrer Ausbildung jedoch vom ersten Arbeitstag an in wichtigen Bereichen geschützt.

Selbstständige Handwerker

Meldepflicht bei der Rentenversicherung

Selbstständige dürfen meist selbst für das Alter vorsorgen. Das gilt allerdings nicht für Handwerker. Sie gehören ebenfalls zu den Pflichtversicherten in der gesetzlichen Rentenversicherung.

Mini-Job und Co.

Wer als Rentner weiter arbeiten möchte

Im wohlverdienten Ruhestand nur noch die Füße hochlegen? Das kommt nicht für jeden in Frage. Viele möchten weiterhin ihre Fähigkeiten einbringen oder ein paar Euro hinzuverdienen. Aber welche Auswirkungen hat ein Hinzuverdienst?

Rentenrücklage

Höchster Stand seit drei Jahren

Dank steigender Löhne und guter Konjunktur konnte die Nachhaltigkeitsrücklage auf 34,3 Milliarden Euro erhöht werden.

 
Aktuelle Seite:
1 | 2 | 3
zusätzliche Informationen

Meinen Rentenversicherer finden:

Ihre Sammelmappe

Hier gelangen Sie zur Sammelmappe, in der sich alle Publikationen befinden, die Sie bisher zur Bestellung / zum Download vorgemerkt haben.