Inhalt

Verbrauchertipps

Großvater, Eltern und Tochter sitzen am gedeckten TischUnsere Verbrauchertipps - wir informieren Sie kurz und knapp zu verschiedenen Themen der Deutschen Rentenversicherung.



Resultate 41 bis 51 von insgesamt 51

Renteninformation lesen

Diese Informationen helfen bei Planungen für das Alter

Ob Vorsorgeplanung oder Überblick über Rentenansprüche – mithilfe der Renteninformation können mögliche Fragen beantwortet werden.

Gesund bleiben

Rentenversicherung bietet Präventionskurse an

Durch Präventionsmaßnahmen kann frühzeitig gegen Erkrankungen vorgebeugt werden. Die Deutsche Rentenversicherung unterstützt Versicherte, die vorsorglich auf ihre Gesundheit achten möchten.

Abfindung von Kleinbetragsrenten

Was bei der Besteuerung gilt

Nicht immer ist die monatliche Auszahlung eines Rentenvertrags üppig. Doch in diesen Fällen können Versicherte von Steuervorteilen profitieren.

Pflege von Angehörigen

Auch Rentner können damit Rente erhöhen

Die Pflege von Familienangehörigen bedeutet oft die komplette Berufsaufgabe. Als Ausgleich zahlt die Pflegeversicherung unter bestimmtem Voraussetzungen Rentenversicherungsbeiträge. Hiervon können auch Pflegende profitieren, die bereits eine Altersrente beziehen.

Steuererklärung für Rentnerinnen und Rentner

Kostenlose Bescheinigung für das Finanzamt

Bei Überschreiten bestimmter Grenzen sind Rentnerinnen und Rentner verpflichtet, eine Steuererklärung abzugeben. Die Rentenversicherung unterstützt dabei mit einer kostenlosen Bescheinigung, der sogenannten "Mitteilung zur Vorlage beim Finanzamt".

Jahresmeldung zur Sozialversicherung

Prüfen Sie die Angaben

Arbeitgeber erstellen im Rahmen der Gehaltsabrechnung die Meldebescheinigungen zur Sozialversicherung. So melden sie das beitragspflichtige Arbeitsentgelt bis zur Beitragsbemessungsgrenze der Rentenversicherung an. Dieses Entgelt bildet die Basis für die Berechnung der Rentenansprüche der Arbeitnehmer.

Auch Selbstständige können in Rentenversicherung einzahlen

Durch Pflichtbeiträge Leistungspaket der Rentenversicherung nutzen

Auch wenn die meisten Selbständigen nicht verpflichtet sind, Beiträge an die gesetzliche Rentenversicherung zu zahlen, so können jedoch Existenzgründer innerhalb einer bestimmten Frist die Pflichtversicherung beantragen, um diese Leistungen in Anspruch nehmen zu können.

Minijob

Kleiner Beitrag - große Wirkung

Minijobber können selbst entscheiden, ob sie Beiträge zur Rentenversicherung zahlen oder sich davon befreien lassen. Doch wer an Beiträgen spart, verzichtet auch auf Leistungen der Rentenversicherung.

Höherer Steueranteil für Neurentner ab 2018

Was Sie dazu wissen sollten

Für Neurentnerinnen und -rentner ab 1. Januar 2018 erhöht sich der steuerpflichtige Rentenanteil um 2 Prozent.

Häusliche Pflege

Kann sich für die Rente bezahlt machen

Wer jemanden häuslich pflegt, kann Rentenanwartschaften erwerben. Die Pflege muss dafür insgesamt mindestens zehn Stunden, verteilt auf wenigstens zwei Tage pro Woche, ausgeübt werden.

Steigende Renten

Wann Rentner steuerpflichtig werden

Grundsätzlich sind die jährlichen Rentenanpassungen für alle Rentner in voller Höhe steuerpflichtig. Allerdings muss die Mehrzahl der Rentner in Deutschland in der Praxis nach wie vor keine Steuern zahlen.

1 | 2 |
Aktuelle Seite:
3
 
zusätzliche Informationen

Meinen Rentenversicherer finden:

Ihre Sammelmappe

Hier gelangen Sie zur Sammelmappe, in der sich alle Publikationen befinden, die Sie bisher zur Bestellung / zum Download vorgemerkt haben.