Deutsche Rentenversicherung

Telefonnummern unserer Regionalzentren und Außenstellen

Um mögliche Infektionsketten im Anmelde- und Wartebereich zu unterbrechen, finden bis 31. Mai 2021 keine persönlichen Beratungen in unseren Regionalzentren und Außenstellen statt. Wir sind jedoch unter den unten stehenden Telefonnummern unserer Regionalzentren und Außenstellen erreichbar. 

Schrittweise Wiedereröffnung

Ab dem 1. Juni 2021 können wir die Dienststellen schrittweise für unsere Kundinnen und Kunden wiedereröffnen. Ob in Ihrer Nähe wieder Präsenzberatungen unter Einhaltung unseres Hygienekonzeptes angeboten werden können, erfahren Sie telefonisch in Ihrem Regionalzentrum oder Ihrer Außenstelle.

Bei der Wiedereröffnung hat der Gesundheitsschutz von Ratsuchenden und Beschäftigten unverändert oberste Priorität: Es werden deswegen ausschließlich Personen beraten, die entweder vollständig gegen COVID-19 geimpft wurden oder nachweislich von einer Infektion genesen sind. Außerdem erfolgt eine persönliche Beratung ausschließlich nach vorheriger Terminvereinbarung unter den unten stehenden Telefonnummern unserer Regionalzentren und Außenstellen. Beratungsgespräche ohne vorherige Terminvereinbarung sind leider nicht möglich. Auch bitten wir darum, dass Sie nur dann in Begleitung einer Assistenzperson (Familienangehörige, Übersetzende, Betreuende o.ä.) kommen, wenn auch diese Person vollständig gegen COVID-19 geimpft wurde oder nachweislich genesen ist. Weitere Informationen zu den Bedingungen eines persönlichen Besuchs in einer unserer Dienststellen finden Sie in unserem Hygienekonzept.

Unsere Serviceangebote

Übrigens: Unabhängig vom Impfstatus können Sie auch unsere Videoberatung oder unsere Telefonberatung nutzen. Diese Services sind ebenso umfangreich wie eine persönliche Beratung vor Ort in einer unserer Dienststellen.

Erreichbarkeit

Aktuell können Termine ausschließlich telefonisch vereinbart werden. Unsere Online-Terminvergabe steht derzeit noch nicht wieder zur Verfügung. Unsere Beraterinnen und Berater unterstützen Sie bestmöglich bei Ihren Fragen und Anliegen rund um das Leistungsspektrum der gesetzlichen Rentenversicherung. Hierfür stehen Ihnen von Montag bis Mittwoch von 8 bis 16 Uhr, Donnerstag 8 bis 18 Uhr und Freitag von 8 bis 12 Uhr folgende Rufnummern unserer Regionalzentren und Außenstellen bereit:

Ulm, Alb-Donau-Kreis, BiberachRegionalzentrum Ulm0731 92041188

Kundinnen und Kunden aus dem Landkreis

Beratungsstelle

Telefonnummer

Böblingen, Esslingen, Ludwigsburg, Rems-Murr-Kreis, Stuttgart Beratungszentrum Region Stuttgart0711 848-30300
Enzkreis, PforzheimAußenstelle Pforzheim07231 931420
Freudenstadt, CalwAußenstelle Freudenstadt07441 860500
Freiburg, Breisgau-Hochschwarzwald und EmmendingenRegionalzentrum Freiburg0761 207070
GöppingenAußenstelle Göppingen0711 848-30300
Heilbronn, Neckar-Odenwald-KreisRegionalzentrum Heilbronn07131 60880
Hohenlohe, Schwäbisch HallRegionalzentrum Schwäbisch Hall0791 971300
Karlsruhe, Rastatt, Baden-BadenBeratungszentrum Karlsruhe0721 825-11542
Konstanz, SingenAußenstelle Singen07731 822710
Lörrach, Waldshut-TiengenAußenstelle Lörrach07621 4225610
Main-Tauber-KreisAußenstelle Tauberbischofsheim09341 92170
Mannheim, Heidelberg, Rhein-Neckar-KreisRegionalzentrum Mannheim0621 820050
OrtenaukreisAußenstelle Offenburg0781 639150
Ostalbkreis, HeidenheimRegionalzentrum Aalen07361 96840
Ravensburg, BodenseekreisRegionalzentrum Ravensburg0751 88080
Reutlingen, Tübingen, ZollernalbkreisRegionalzentrum Reutlingen07121 20370
Schwarzwald-Baar-Kreis, Rottweil, TuttlingenRegionalzentrum Villingen-Schwenningen07721 99150
SigmaringenAußenstelle Sigmaringen07571 74520

Wer gilt als geimpft oder genesen?

Wer als geimpft oder genesen gilt, können Sie in der Verordnung der Bundesregierung zur Regelung von Erleichterungen und Ausnahmen von Schutzmaßnahmen zur Verhinderung der Verbreitung von COVID-19 (COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung – SchAusnahmV) nachlesen.