Deutsche Rentenversicherung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

SAP HCM Entwickler (m/w/d)

Kurzinformation

Arbeitsbeginn Zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Bewerbungsfrist 20.11.2020

Die Deutsche Rentenversicherung Baden-Württemberg ist bundesweit einer der größten Regionalträger der gesetzlichen Rentenversicherung mit rund 3.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an den Standorten in Karlsruhe, Stuttgart und in verschiedenen Regionalzentren in Baden-Württemberg.

Die IT-Abteilung stellt ihren Anwendern ein breites und qualitativ hochwertiges Spektrum an technischen Systemen und Dienstleistungen zur Verfügung. Die Bandbreite reicht von der Entwicklung, über den Betrieb und die Administration von Server-Client-, Netzwerk-, Web- und Großrechner-Lösungen bis zum Support und der Beratung der Fachabteilungen beim Ausbau der digitalen Angebote /Einsatz neuer Technologien.

Für den Bereich Betriebswirtschaftliche Anwendungen suchen wir am Standort Karlsruhe oder Stuttgart zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen SAP HCM Entwickler (m/w/d).

Ihre Aufgaben

Schwerpunkt ist die Weiterentwicklung und Wartung unseres SAP HCM Systems auf Basis SAP ERP on HANA.

Hierzu zählen:

  • Neu- und Weiterentwicklung von SAP Portalanwendungen auf Basis von SAPUI5 und Web Dynpro
  • Die Wartung von ABAP Programmen
  • Konzeption, Funktions- und Performancetests inkl. Dokumentation
  • Das regelmäßige Einspielen von Support Packages mit anschließendem Abgleich
  • Das Pflegen von Formularen
  • Generelle techn. Betreuung der Module Zeitwirtschaft, Reisemanagement, Personalabrechnung, Personalbeschaffung, Veranstaltungsmanagement, Organisationsmanagement, Talentmanagement
  • Kommunikation mit unseren Fachabteilungen

Wir erwarten

  • Abgeschlossenes Hochschul-/Bachelorstudium in Wirtschaftsinformatik oder eines anderen geeigneten Studiengangs oder eine vergleichbare Ausbildung mit einschlägiger Berufserfahrung, Idealerweise mit Schwerpunkt Softwareentwicklung.
  • Praxiserfahrung in der (agilen) Entwicklung und Betreuung von Anwendungen im SAP HCM bzw. eRecruiting Umfeld sind von Vorteil.
  • Kenntnisse in der objektorientierten Programmierung mit ABAP sowie Kenntnisse von SAPUI5, SAP Web Dynpro, SAP Floorplan-Manager.
  • SAP Formulartechniken und SAP NetWeaver Kenntnisse runden Ihr Profil ab.
  • Sie sind ein strukturierter und selbständiger Teamplayer und verfügen über analytische Fähigkeiten und Kommunikationsstärke.

Wir bieten

  • Einen sicheren, unbefristeten Arbeitsplatz
  • Flexible Arbeitszeiten mit individuellen Teilzeitmodellen und der Möglichkeit zum Jobsharing
  • Bei Vollzeitbeschäftigung 30 Tage Urlaub und Vergütung je nach Eignung bis zur Entgelt-/Be­soldungsgruppe E11/A11
  • Urlaubs-, Weihnachtsgeld, Zusatzversorgung (TV-TgDRV)
  • Umfangreiche Schulungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
  • Zuschuss zum Firmenticket des regionalen Verkehrsverbundes
  • Kantine, Cafeteria und Salatbar
  • Preisgünstige Anmietung von Ferienwohnungen über das Urlaubswerk der DRV BW
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement mit Präventionsprogrammen und Seminaren
  • Beratung und Unterstützung bei Kinderbetreuung und Pflege von Angehörigen durch externe Dienstleister
  • Großes Firmensportangebot, Firmenfitnesskooperationen und Fitnessraum im Haus

Fühlen Sie sich angesprochen?

Haben Sie Interesse daran, Teil eines unserer Teams zu werden und sowohl mit jungen Fachleuten als auch erfahrenen Spezialisten zusammen zu arbeiten? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Rufen Sie bei Dr. Albrecht Fritzsche unter 0711 848-24300, Jochen Flegel unter 0721 825-24342 oder Thomas Woisczyk unter 0721 825-24100 an.

Oder senden Sie Ihre Bewerbung gleich an andrea.lehmann@drv-bw.de oder auch auf dem Postweg an die Deutsche Rentenversicherung Baden-Württemberg, Personalrefe­rat, 76122 Karlsruhe.

Bewerbungsschluss ist der 20. November 2020.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Leistung, Eignung und Befähigung bevorzugt.