GSB Standardlösung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

Beratungszentrum Region Stuttgart

DRV Baden-Württemberg bündelt ihr Angebot in der Landeshauptstadt

Datum: 17.04.2019

Im neu errichteten „Beratungszentrum Region Stuttgart“ in Stuttgart-Freiberg, Adalbert-Stifter-Straße 105, bündelt die Deutsche Rentenversicherung (DRV) Baden-Württemberg künftig ihr Beratungsangebot in der Landeshauptstadt. Die bisher noch in der Rotebühlstraße untergebrachten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beziehen ab dem 2. Mai moderne Büros im neu fertiggestellten und energetisch optimalen Verwaltungsgebäude auf dem Freiberg. Neben der Beratung befindet sich künftig auch die ärztliche Untersuchungsstelle der DRV ebenfalls ausschließlich auf dem Freiberg. Die DRV bietet damit alle Leistungen an einem Ort und unter einem Dach an.

Zwei Standorte in Stuttgart - der Sitz am Freiberg und das Untersuchungs- und Beratungszentrum in der Rotebühlstraße - waren wirtschaftlich nicht mehr vertretbar. Vor Jahren hat die DRV Baden-Württemberg deshalb den Gebäudekomplex in der Rotebühlstraße veräußert. Ein Teil der Beratung und der sozialmedizinische Dienst verblieben bis zur Fertigstellung des Neubaus im historischen Gebäude in der Stadtmitte. Der neue Besitzer stellt in dem Quartier in der Rotebühlstraße neben neuem dringend benötigtem innerstädtischem Wohnraum auch der Dualen Hochschule weitere notwendige Flächen zur Verfügung.

Das „Beratungszentrum Region Stuttgart“ auf dem Freiberg ist sowohl mit dem PKW als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut erreichbar: Von der Haltestelle „Himmelsleiter“ der Stadtbahn U7 sind es nur rund 100 Meter barrierefreier Fußweg zum Haupteingang der DRV. Zweite Möglichkeit: mit der morgens und nachmittags zu den Stoßzeiten verkehrenden „Schusterbahn“ R11 zwischen Kornwestheim und Untertürkheim bis zur Haltestelle Zazenhausen fahren. Der wegen einer Treppe nicht barrierefreie Fußweg von dort zur DRV dauert etwa zehn Minuten. Autofahrer finden ausreichend kostenlose Parkplätze vor. 

Beratungstermine in allen Angelegenheiten der Rentenversicherung können über www.drv-bw.de gebucht werden. Die erforderliche Terminvereinbarung ist auch telefonisch unter 0711 848-30300 möglich.

Nicht betroffen von dem Umzug sind die Sprechtagsangebote der DRV in den Rathäusern und die Möglichkeiten der Antragsaufnahme bei den Ortsbehörden und Versicherungsämtern oder den ehrenamtlich tätigen Versichertenberatern. Mehr dazu auf www.drv-bw.de oder den Internetseiten von Städten und Gemeinden.