Deutsche Rentenversicherung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

  1. Startseite Baden Württemberg
  2. Presse
  3. Pressemitteilungen
  4. Flagge zeigen gegen Gewalt an Frauen

Flagge zeigen gegen Gewalt an Frauen

Datum: 22.11.2019

Seit 2001 ruft TERRE DES FEMMES – eine gemeinnützige Menschenrechtsorganisation für Frauen – am 25. November weltweit zu einer Fahnenaktion "Frei leben – ohne Gewalt" auf. Sie setzt damit ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen. Die Deutsche Rentenversicherung (DRV) Baden-Württemberg beteiligt sich in Kooperation mit dem Landratsamt Karlsruhe an dieser Aktion und wird die Fahne vom 25. bis 29. November 2019 vor dem Dienstgebäude in Karlsruhe wehen lassen. Zusätzlich liegen in allen Wartebereichen der Dienststellen der DRV die mehrsprachigen Informationsbroschüren „Gleiche Rechte für Frauen und Männer“ von TERRE DES FEMMES sowie Informationen über die Rufnummer 08000 116 016, das bundesweite Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“, aus. 

Zum Hintergrund

Gewalt trifft besonders häufig und besonders hart Frauen. Deshalb erklärte die Organisation der Vereinten Nationen (UNO) 1999 den 25. November zum „Internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen“ (meist: „Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen“). An diesem Gedenktag organisieren Menschenrechtsorganisationen regelmäßig Veranstaltungen. Ziel ist die Einhaltung der Menschenrechte gegenüber Frauen und Mädchen und die allgemeine Stärkung von Frauenrechten. Dabei sollen vor allem Themen zur Sprache kommen wie Zwangsprostitution, sexueller Missbrauch, Vergewaltigung, Beschneidung von Frauen, häusliche Gewalt, Zwangsheirat und weibliche Armut.