Deutsche Rentenversicherung

Warnung vor neuer Betrugsmasche

Deutsche Rentenversicherung Bayern Süd warnt vor neuer Betrugsmasche

Aktuell kommt es verstärkt zu dubiosen Anrufen bei Rentnerinnen und Rentnern. Die Anrufer geben sich als Mitarbeiter aus und bitten telefonisch um Mitteilung der Bankverbindung.

Die DRV Bayern Süd warnt eindringlich vor derartigen Anrufen und weist darauf hin, dass die gesetzliche Rentenversicherung ihre Kundinnen und Kunden nicht in dieser Form kontaktiert. Eine telefonische Abfrage der Bankverbindungen bei Rentenbeziehern ist ausgeschlossen. Entsprechende Abfragen sollen deshalb auf keinen Fall beantwortet werden.

Besondere Vorsicht ist vor allem dann geboten, wenn am Telefon die sofortige Überweisung von Geldbeträgen gefordert wird. In solchen Fällen sollte man immer die Polizei informieren.

Bei Unsicherheiten steht die DRV Bayern Süd unter ihrer kostenlosen Servicenummer 0800 1000 480 15 jederzeit zur Verfügung.

Um ihre Kundinnen und Kunden zu unterstützen, stellt die Deutsche Rentenversicherung die gängigsten Tricks in ihrer Broschüre „Vorsicht Trickbetrüger“ vor und erklärt, wie man sich am besten schützen kann. Die Broschüre wendet sich nicht nur an Rentnerinnen und Rentner, sondern ausdrücklich auch an Angehörige und Nachbarn älterer Menschen sowie Mitarbeiter von Pflegediensten, denn in Zweifelsfällen können sie wertvolle Ansprechpartner sein.