Deutsche Rentenversicherung

Hauptsachbearbeiter(in) im Kundenservice

Wir suchen eine(n) Hauptsachbearbeiter/in (m/w/d) für den Abteilungsstab der Abteilung Kundenservice am Standort Berlin

Kurzinformation

Arbeitsort Berlin
Arbeitsbeginn zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Bewerbungsfrist 01.06.2021
Ausschreibungsnummer 51/06/2021

Die Deutsche Rentenversicherung (DRV) ist europaweit der größte gesetzliche Rentenversicherer. Als Regionalträger begleiten wir die Lebenswege von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern aus der Region Berlin und Brandenburg vom Einstieg ins Berufsleben bis ins Rentenalter.

Ihr Aufgabengebiet:

Zu den Arbeitsschwerpunkten zählen insbesondere:

  • Bearbeiten aller Fragen, die die zu betreuenden Programme betreffen
  • Erstellen von Verfahrensbeschreibungen, Arbeitsanweisungen und Mitarbeiterinformationen
  • Bearbeiten von Schriftwechsel in IT-Fragen und Zeichnen, soweit nicht wegen der einzugehenden bzw. eingegangenen Verpflichtung oder der Bedeutung des Schriftwechsels einem höheren Entscheidungsbefugten vorbehalten
  • Prüfen und Auswerten von Rundschreiben der Deutschen Rentenversicherung Bund sowie veranlassen erforderlicher Folgearbeiten
  • Fertigen von Stellungnahmen zu Vorlagen und Beratungsergebnissen fachbezogener Gremien
  • Erstellen von Entscheidungsvorlagen in Angelegenheiten von grundsätzlicher Bedeutung
  • Durchführen von Test- und Freigabeverfahren hausintern und trägerübergreifend
  • Bereinigen von Fehlverarbeitungen (z. B. PM-Abbrüche) insbesondere Bereinigen von Kontenbeständen, Statistik-Datensätzen
  • Betreuen der Anwender (Hotline) für die maschinellen Verfahren in rvRegress und in den eServices, der Versichertenältesten und anderen Stellen wie Gemeinde- und Versicherungsämter bei der Erstinstallation von eAntrag und auftretenden Problemen
  • Prüfen der Übernahme von Änderungsbriefen und von rvRegress-/eServices-Versionen für anstehende Programmänderungen sowie Veranlassen von Folgearbeiten wie Programmanpassungen
  • Entwickeln von Lösungsmodellen und -konzepten für datenverarbeitungstechnische Fragen in fachlicher Hinsicht auch in Zusammenarbeit mit dem Referat IT
  • Erstellen von Aufträgen an das Referat IT, von Anträgen auf Hard- und Softwarebereitstellung für die Abteilung
  • Entwerfen von Aufträgen und Beanstandungen zu rvRegress und den eServices nach Recherchen und Fehleranalyse
  • Erarbeiten von Verfahrens-IT-Sicherheitskonzepten in Zusammenarbeit mit dem Bereich IT-Sicherheit
  • Bearbeiten des Genehmigungs- und Anzeigeverfahrens mit den zuständigen Aufsichtsbehörden und Datenschutzbeauftragten der Länder Berlin und Brandenburg
  • Bearbeiten von Revisionsbeanstandungen
  • Vortragstätigkeit im Rahmen des Aufgabengebietes
  • Wahrnehmen der Mitgliedschaft in fachbezogenen Gremien
  • Unterstützen bei der Durchführung von Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen
  • Administrieren der Berechtigungen im rvRegress, im eAntrag sowie in der Beraterdatenbank
  • Administrieren der Auskunfts- und Beratungsstellen und der Nutzer im eTermin
  • Bearbeiten von Aufgaben und Umsetzen von Ad-hoc-Aufgabenstellungen sowie von Sonderaufgaben der Bereichsleitung des Abteilungsstabes nach Weisung

Wir erwarten

Wir erwarten:

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Studium zum/zur Diplom-Verwaltungswirt/in beziehungsweise zum Bachelor of Laws (LL.B.)/Bachelor of Arts (B. A.) in der Fachrichtung Rentenversicherung

oder

  • einen Abschluss nach der Fortbildungsordnung der Rentenversicherung zur/zum Sozialversicherungsfachwirt/in der Fachrichtung Rentenversicherung bzw. eine vergleichbare Qualifizierung in der Rentenversicherung oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen, die in der Rentenversicherung erworben wurden

oder

  • die abgeschlossene Teilnahme am Schulungsprogramm für die Öffnung der Zugangsvoraussetzungen der Ebenen 9b und 9c der DRV Berlin-Brandenburg

und

  • eine mehrjährige Berufserfahrung in der Rentenversicherung

 

Fachliche Anforderungen:

  • Umfassende Kenntnisse des rvSystems, der eServices, der DRV-IT
  • Kenntnisse der Organisationslehre und der einschlägigen Vorschriften zur  IT-Sicherheit sowie zum Datenschutz

 Außerfachliche Anforderungen:

Wir suchen eine Mitarbeiterin / einen Mitarbeiter, die/der sich ins Team eingliedert, flexibel, ehrgeizig und belastbar ist sowie gewissenhaft arbeitet. Sie sollten sowohl ein technisches Verständnis als auch ein logisches Denkvermögen für die Tätigkeit mitbringen.

Wir bieten

Als Mitglied im Unternehmensnetzwerk "Erfolgsfaktor Familie" ist uns die Vereinbarkeit der familiären und beruflichen Herausforderungen besonders wichtig.

Die Deutsche Rentenversicherung Berlin Brandenburg hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt und lädt qualifizierte Frauen ausdrücklich zu einer Bewerbung ein.

Das bieten wir Ihnen:

  • eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • flexible und serviceorientierte Arbeitszeiten
  • angemessene Vergütung  mit den sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes umfangreiche Angebote im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements

Fühlen Sie sich angesprochen?

Bewerberinnen/Bewerber bitten wir, ihre Bewerbung bis zum 01.06.2021 an die Abteilung Personal am Standort Berlin zu richten. Bewerbungen, die nach oben genannten Termin eingehen, können keine Berücksichtigung finden. Elektronische Bewerbungen richten Sie bitte an

bewerbung@drv-berlin-brandenburg.de.

Im Rahmen des Auswahlverfahrens ist ein aktuelles Zeugnis (nicht älter als ein Jahr) bzw. für Bewerberinnen und Bewerber aus dem öffentlichen Dienst eine aktuelle dienstliche Beurteilung (nicht älter als ein Jahr) zu berücksichtigen. Sollte ein aktuelles Zeugnis bzw. eine aktuelle dienstliche Beurteilung nicht vorliegen, bitten wir Sie, für die Erstellung Sorge zu tragen.

Bitte geben Sie die oben angegebene Rundschreiben-Nummer bei allen Anfragen bzw. Anschreiben unbedingt an. Vielen Dank!

Besondere Hinweise

Schwerbehinderte Bewerberinnen/Bewerber werden wir bei wesentlich gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigen. Um die Schwerbehinderung im Auswahlverfahren berücksichtigen zu können, bitten wir darum, den Bewerbungsunterlagen einen entsprechenden Nachweis beizufügen. Davon können Sie absehen, wenn der Abteilung Personal ein Nachweis bereits vorliegt.

Adresse des Arbeitsortes

Deutsche Rentenversicherung Berlin-Brandenburg

  • Knobelsdorffstraße  92
    14059 Berlin