Deutsche Rentenversicherung

 Bauingenieurin / Bauingenieur (m/w/d)

Für das Referat Allgemeine Services der Abteilung Kundenservice  suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Unterstützung unseres Teams Bau- und Technikservice eine Bauingenieurin / einen Bauingenieur (m/w/d) am Sitz Frankfurt (Oder) oder am Standort Berlin.

Kurzinformation

Arbeitsort Frankfurt (Oder), Berlin
Arbeitsbeginn nächstmöglich
Bewerbungsfrist 26.02.2024
Ausschreibungsnummer 024/2024

Die Deutsche Rentenversicherung (DRV) ist europaweit der größte gesetzliche Rentenversicherer. Als Regionalträger begleiten wir die Lebenswege von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern aus der Region Berlin und Brandenburg vom Einstieg ins Berufsleben bis ins Rentenalter. Unser Sitz ist in Frankfurt (Oder), ein weiterer Standort ist in Berlin. Wir betreiben zwei Rehabilitationskliniken, eine in Bad Staffelstein – Schwabthal und die andere in Rheinsberg, sowie zahlreiche Auskunfts- und Beratungsstellen in Berlin und im Land Brandenburg. Die Arbeit bei uns ist eine #sichereSache.

Für das Referat Allgemeine Services der Abteilung Kundenservice  suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Unterstützung unseres Teams Bau- und Technikservice eine Bauingenieurin / einen Bauingenieur (m/w/d) am Sitz Frankfurt (Oder) oder am Standort Berlin.

Ihre Aufgaben

Das Aufgabenfeld

  • Anleiten der Mitarbeitenden im jeweiligen Fachgebiet
  • Planen und Koordinieren von Maßnahmen für die bauliche Erhaltung und Erweiterung der Dienstgebäude sowie Erstellen von Maßnahmenkatalogen, Wahrnehmen der Bauherrenvertretung und Projektleitung für komplexe Neu- oder Umbauten
  • Prüfen der Wirtschaftlichkeit von geplanten Maßnahmen einschließlich Erstellen von Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen
  • Durchführen von freihändigen, beschränkten und öffentlichen Vergaben nach Vergaberecht, inklusive Erstellen von Leistungsverzeichnissen, Einholen von Angeboten, Prüfen und Auswerten von Ausschreibungsunterlagen, Erarbeiten von Entscheidungsvorlagen zur Zuschlagserteilung
  • Prüfen, Organisieren und Sicherstellen der Einhaltung der kompletten gesetzeskonformen baulichen und technischen Arbeitsschutzrichtlinien, der Barrierefreiheit sowie des Brandschutzes vor Baubeginn, Wahrnehmen der Aufgaben als Brandschutzbeauftragter
  • Planen, Beauftragen und Überwachen der Leistungsausführungen sowie deren Abnahme und Gewährleistungsverfolgung
  • Planen des Einsatzes einer/eines Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator/in (SiGeKo) gemäß der Verordnung über Sicherheit und Gesundheitsschutz auf Baustellen für Planungs- und Baumaßnahmen nach Stufe 2 Anlage A zur RAB 30, Erstellen und Anpassen eines Sicherheits- und Gesundheitsschutzplans (SiGePlan)
  • Aufzeigen von Möglichkeiten zur Vermeidung von Sicherheits- und Gesundheitsrisiken bei der Zusammenarbeit einzelner Gewerke auf Baustellen in der Planungsphase
  • Überwachen der Einhaltung aller notwendigen Maßnahmen zur Gewährleistung einer umfangreichen Sicherheit während der Ausführungsphase der Bauvorhaben 
  • Überwachen von Wartungs- und Instandhaltungsmaßnahmen und Feststellen von Mängeln an baulichen Anlagen wie Fassaden und Wand- und Deckenkonstruktionen sowie Kontrollieren der Einhaltung der Verträge, Beheben von Mängeln im Havariefall bei Erfordernis
  • Abstimmen mit Fremdfirmen, Ingenieurinnen/Ingenieuren oder Gutachterinnen/Gutachtern vor Ort
  • Einholen, Prüfen, Kontrollieren und Auswerten von Gutachten und Stellungnahmen
  • Zuarbeiten zum Haushaltsplanentwurf für die zu bewirtschaftenden Konten und Überwachen der Haushaltsmittel sowie Prüfen und Erfassen der eingehenden Rechnungslegungen
  • Erstellen und Pflegen von CAD-Zeichnungen und von vollständigen Vorgangsdokumentationen (z.B. Vermerke, Protokolle, Berichte)
  • Bearbeiten von Angelegenheiten nach Weisung der Teamleitung oder der Referatsleitung

Wir erwarten

Unsere Anforderungen

Sie verfügen über:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor/Diplom) als Bauingenieurin / Bauingenieur oder einen vergleichbaren Abschluss oder
  • einen Abschluss zur staatlich geprüften Technikerin / zum staatlich geprüften Techniker der Fachrichtung Bautechnik oder einen vergleichbaren Abschluss

Berufsanfängerinnen und Berufsanfänger sind bei uns willkommen: Sie können sich auch bewerben, wenn Sie das oben genannte Studium erst in Kürze nachweislich erfolgreich abschließen.

Das bringen Sie mit:

  • Umfassende anwendungssichere Kenntnisse auf dem Gebiet des Bauingenieurwesens, einschließlich Arbeits-, Gesundheits- und Brandschutzbestimmungen
  • Kenntnisse der Betriebswirtschaftslehre
  • Wünschenswert sind Kenntnisse im Vergaberecht (VOB, VgV) und ein sicherer Umgang mit den benötigten Anwendungen in der Bürokommunikations- und Informationstechnik, insbesondere der CAD-Software (AutoCAD 2D)
  • Deutschkenntnisse auf C1-Niveau
  • Führerschein mind. Klasse B

Darüber hinaus trifft folgendes auf Sie zu:

Sie arbeiten ziel- und ergebnisorientiert. Sachverhalte und Probleme schätzen Sie zutreffend ein und leiten daraus Handlungserfordernisse ab. Sie verfügen über die Bereitschaft und Fähigkeit, neues Wissen zu erlernen und dieses fachgerecht ein- und umzusetzen. Sie sind offen für Veränderung und wollen sich aktiv mit Vorschlägen und Ideen an der Weiterentwicklung unseres Hauses beteiligen. 

Die Bereitschaft zur Durchführung von Dienstreisen (mit einem Dienst-PKW möglich) wird vorausgesetzt.

Wir bieten

Anstellungsart

Teilzeit oder Vollzeit

Arbeitszeit

Bei der Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben spielt eine flexible, tägliche Arbeitszeit für unsere Mitarbeitenden eine große Rolle. Deswegen ermöglichen wir es ihnen je nach Berufsfeld und individueller Aufgabe, die Arbeitszeit in Absprache mit dem Vorgesetzten von Montag bis Freitag täglich zwischen 5:00 Uhr und 21:00 Uhr zu legen. Die wöchentliche Arbeitszeit bei Vollbeschäftigung beträgt für Tarifbeschäftigte 39 h, für Beamte 40 h. Teilzeitbeschäftigung ist möglich.

Bereich, Abteilung

Referat Allgemeine Services, Abteilung Kundenservice

Eingruppierung

Entgeltgruppe 11 Fallgruppe 1 des Teils III Abschnitt 16 der Anlage zum TV EntgO-DRV

Berufserfahrung

Keine Angabe

Erforderliche Führerscheinklasse

B

Bewerbungsmöglichkeiten

online per Formular

Bewerbungen werden grundsätzlich nur in elektronischer Form über unsere Bewerbungsplattform entgegengenommen. Ausnahmen sind mit entsprechender Begründung nur möglich, sofern die Nutzung der Plattform behinderungsbedingt nicht möglich ist.

Fühlen Sie sich angesprochen?

Um Ihre Bewerbung abzuschließen, ist ein Bewerber-Account einzurichten. Für Ihre Bewerbung benötigen Sie ein Anschreiben, einen Lebenslauf sowie entsprechende Qualifikationsnachweise. Im Rahmen des Auswahlverfahrens ist ein aktuelles Arbeitszeugnis (nicht älter als ein Jahr) bzw. für Bewerbende aus dem öffentlichen Dienst eine aktuelle dienstliche Beurteilung (nicht älter als ein Jahr) einzureichen. 

Bitte schließen Sie Ihre Bewerbung bis zum 26.02.2024 ab. Bewerbungen, die nach diesem Termin eingehen, können keine Berücksichtigung finden. Ebenfalls nicht berücksichtigt werden können Bewerbungen, die auf anderen Kanälen (insbesondere auch E-Mail) eingehen.

Nach Ihrer Bewerbung erhalten Sie eine automatische Eingangsbestätigung."

jetzt bewerben!

Im Rahmen des Auswahlverfahrens ist ein aktuelles Zeugnis (nicht älter als ein Jahr) bzw. für Bewerberinnen und Bewerber aus dem öffentlichen Dienst eine aktuelle dienstliche Beurteilung (nicht älter als ein Jahr) zu berücksichtigen. Sollte ein aktuelles Zeugnis bzw. eine aktuelle dienstliche Beurteilung nicht vorliegen, bitten wir Sie, für die Erstellung Sorge zu tragen.

Wir bitten Sie, Ihre Bewerbung bis zum 26.02.2024 abzuschließen. Danach ist eine Bewerbung nicht mehr möglich. 

Bei Nachfragen zum Verfahren geben Sie bitte die Rds. Nr. 024/2024 an.

Art der Anstellung
Teilzeit oder Vollzeit

Einsatzort
14059 Berlin

Datum der Ausschreibung
06.02.2024

Ihre Ansprechpartnerin für allgemeine Fragen

Frau Christina Baumann
Telefon: 0303002 - 1136
E-Mail: christina.baumann@drv-berlin-brandenburg.de

Ihr Ansprechpartner für fachliche Fragen

Frau Anja Griel
Telefon: 0303002 - 1261
E-Mail: anja.griel@drv-berlin-brandenburg.de

Bitte geben Sie die oben angegebene Rundschreiben-Nummer bei allen Anfragen bzw. Anschreiben unbedingt an. Vielen Dank!

Besondere Hinweise

Das ist wichtig zu wissen:  

Die Deutsche Rentenversicherung Berlin-Brandenburg hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt und lädt qualifizierte Frauen ausdrücklich zu einer Bewerbung ein.
Schwerbehinderte Bewerberinnen/Bewerber werden wir bei wesentlich gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigen. Um die Schwerbehinderung im Auswahlverfahren berücksichtigen zu können, bitten wir darum, den Bewerbungsunterlagen einen entsprechenden Nachweis beizufügen. Davon können Sie absehen, wenn der Abteilung Personal ein Nachweis bereits vorliegt.

Adressen der Arbeitsorte

Deutsche Rentenversicherung Berlin-Brandenburg

  • Bertha-von-Suttner-Str.  1
    15236 Frankfurt (Oder)

Deutsche Rentenversicherung Berlin-Brandenburg

  • Knobelsdorffstraße  92
    14059 Berlin