Deutsche Rentenversicherung

 Redakteur/in Social Media (m/w/d)

Für unsere Social-Media-Präsenz zu den Schwerpunkten Personal-Recruiting und Marketing unserer Rehabilitationskliniken suchen wir in unserer Unternehmenskommunikation in Frankfurt (Oder) oder Berlin zum nächstmöglichen Zeitpunkt 

eine Redakteurin / einen Redakteur Social Media (m/w/d).

Kurzinformation

Arbeitsort Berlin, Frankfurt (Oder)
Arbeitsbeginn nächstmöglich
Bewerbungsfrist 12.04.2024
Ausschreibungsnummer 026/2024

Die Deutsche Rentenversicherung Berlin-Brandenburg ist regionaler Träger der gesetzlichen Rentenversicherung. Als Regionalträger „Sichern wir Generationen“ aus der Region Berlin und Brandenburg vom Einstieg ins Berufsleben bis ins Rentenalter.

Für unsere Social-Media-Präsenz zu den Schwerpunkten Personal-Recruiting und Marketing unserer Rehabilitationskliniken suchen wir in unserer Unternehmenskommunikation in Frankfurt (Oder) oder Berlin zum nächstmöglichen Zeitpunkt 

eine Redakteurin / einen Redakteur Social Media (m/w/d).

Ihre Aufgaben

Das Aufgabenfeld

  • Steuern und Koordinieren der zielgerichteten Online-Kommunikation zur Stärkung der Arbeitgebermarke und für das Klinikmarketing im Bereich Social Media, insbesondere der Social-Media-Kanäle
  • Instagram-Account vorwiegend zum Nachwuchskräfte-Recruiting
  • LinkedIn-Account vorwiegend zum Fachkräfte-Recruiting
  • YouTube-Account zum Personal-Recruiting und Klinikmarketing
  • Instagram und Facebook-Account zum Klinikmarketing

 

  • Planen, Recherchieren und Erstellen von Inhalten (Content) für sämtliche Social-Media-Kanäle der DRV Berlin-Brandenburg bzw. der trägerübergreifenden Kanäle.
  • Unterstützen bei der Weiterentwicklung des strategischen Kommunikationskonzeptes, insbesondere bei den Themen zur internen und externen Kommunikation, zur Weiterentwicklung der Arbeitgebermarke und des Personalmarketings, zum Klinikmarketing sowie zur Social-Media- und Online-Kommunikation.
  • Recherchieren, Verfassen und Redigieren von zielgruppenorientierten und kanalgerechten Texten.
  • Erstellen und Bearbeiten von Bildmaterial (Foto und Video) unterschiedlicher Art und für verschiedene Zielgruppen zu Informations- und Marketingzwecken.
  • Redaktionelles Mitwirken beim Social-Intranet „RuDi“   

Wir erwarten

Unsere Anforderungen

Sie verfügen über:

  • eine abgeschlossene Hochschulausbildung (Bachelor/Master) oder vergleichbarer Abschluss in Journalistik, Publizistik, Kommunikations- /Medienwissenschaft, PR/Öffentlichkeitsarbeit, Kulturwissenschaften, Sozialwissenschaften, Soziologie, BWL oder vergleichbare Fachrichtungen oder
  • eine sonstige abgeschlossene Hochschulausbildung oder vergleichbarer Abschluss mit entsprechenden Fähigkeiten und Erfahrungen auf dem Gebiet der Online- und Social-Media-Kommunikation (möglichst crossmedial) und/oder Marketing (möglichst speziell im Arbeitgeber- oder Klinikmarketing) bzw. Öffentlichkeitsarbeit/Kommunikationsstelle oder
  • Sie erfüllen die laufbahnrechtlichen Voraussetzungen für den gehobenen nichttechnischen Dienst.

 

Das bringen Sie mit:

  • Anwendungssichere Kenntnisse journalistischer Art, insbesondere zur Erstellung von zielgruppenorientierten und kanalgerechten Beiträgen
  • Anwendungssichere Kenntnisse im Verfassen und Redigieren von zielgruppenorientierten Meldungen, Nachrichten und Textbeiträgen
  • Anwendungssichere Kenntnisse im Bereich des Marketings
  • Kenntnisse der das Fachgebiet unterstützenden Methoden und Techniken sowie Softwaretools
  • Anwendungssichere Kenntnisse bei der Gestaltung und Pflege von Social-Media-Accounts
  • Anwendungssichere Kenntnisse in der digitalen Fotobearbeitung sowie deren urheberrechtliche Nutzung
  • Sicherer Umgang bei der Erstellung von Grafiken, Fotografie, Video und Schnitt
  • Grundkenntnisse im Umgang mit Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Darüber hinaus trifft folgendes auf Sie zu:

  • Sie kommunizieren offen und direkt, arbeiten kollegial und vertrauensvoll mit anderen zusammen
  • Sie handeln ziel- und ergebnisorientiert und haben keine Scheu, Verantwortung für Ihre Arbeitsergebnisse zu übernehmen
  • Des Weiteren sind Sie offen für Veränderungen und beteiligen sich aktiv mit Vorschlägen und Ideen an der Weiterentwicklung unseres Hauses

Wir bieten

Anstellungsart

Teilzeit oder Vollzeit

Arbeitszeit

Bei der Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben spielt eine flexible, tägliche Arbeitszeit für unsere Mitarbeitenden eine große Rolle. Deswegen ermöglichen wir es ihnen je nach Berufsfeld und individueller Aufgabe, die Arbeitszeit in Absprache mit dem Vorgesetzten von Montag bis Freitag täglich zwischen 5:00 Uhr und 21:00 Uhr zu legen. Die wöchentliche Arbeitszeit bei Vollbeschäftigung beträgt für Tarifbeschäftigte 39 h, für Beamte 40 h. Teilzeitbeschäftigung ist möglich.

 

Bereich, Abteilung

Referat Unternehmenskommunikation, Abteilung Personal

 

Eingruppierung

Entgeltgruppe 11 des Teils I der Anlage zum TV EntgO-DRV bzw. Besoldungsgruppe A 11

 

Berufserfahrung

Keine Angabe

 

Erforderliche Führerscheinklasse

nicht erforderlich

 

Bewerbungsmöglichkeiten

online per Formular

Bewerbungen werden grundsätzlich nur in elektronischer Form über unsere Bewerbungsplattform entgegengenommen. Ausnahmen sind mit entsprechender Begründung nur möglich, sofern die Nutzung der Plattform behinderungsbedingt nicht möglich ist.

Fühlen Sie sich angesprochen?

Um Ihre Bewerbung abzuschließen, ist ein Bewerber-Account einzurichten. Für Ihre Bewerbung benötigen Sie ein Anschreiben, einen Lebenslauf sowie entsprechende Qualifikationsnachweise.

Bitte schließen Sie Ihre Bewerbung bis zum 12.04.2024 ab. Bewerbungen, die nach diesem Termin eingehen, können keine Berücksichtigung finden. Ebenfalls nicht berücksichtigt werden können Bewerbungen, die auf anderen Kanälen (insbesondere auch E-Mail) eingehen.

Nach Ihrer Bewerbung erhalten Sie eine automatische Eingangsbestätigung."

jetzt bewerben!

Im Rahmen des Auswahlverfahrens ist ein aktuelles Zeugnis (nicht älter als ein Jahr) bzw. für Bewerberinnen und Bewerber aus dem öffentlichen Dienst eine aktuelle dienstliche Beurteilung (nicht älter als ein Jahr) zu berücksichtigen. Sollte ein aktuelles Zeugnis bzw. eine aktuelle dienstliche Beurteilung nicht vorliegen, bitten wir Sie, für die Erstellung Sorge zu tragen.

Bei Nachfragen zum Verfahren geben Sie bitte die Rds. Nr. 026/2024 an.

Art der Anstellung

Teilzeit oder Vollzeit

 

Locations

Bertha-von-Suttner-Straße 1, 15236 Frankfurt (Oder)Knobelsdorffstraße 92, 14059 Berlin

Datum der Ausschreibung

19.03.24, 11:18

 

Ihre Ansprechpartnerin für allgemeine Fragen

Frau Christina Baumann

Telefon: 0303002 1136

E-Mail: christina.baumann@drv-berlin-brandenburg.de

 

Ihre Ansprechpartnerin für fachliche Fragen

Frau Marie Fredrich

Telefon: 0303002 1040

E-Mail: marie.fredrich@drv-berlin-brandenburg.de

Bitte geben Sie die oben angegebene Rundschreiben-Nummer bei allen Anfragen bzw. Anschreiben unbedingt an. Vielen Dank!

Besondere Hinweise

Gut zu wissen

Die Deutsche Rentenversicherung Berlin-Brandenburg hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt und lädt qualifizierte Frauen ausdrücklich zu einer Bewerbung ein.

Schwerbehinderte Bewerberinnen/Bewerber werden wir bei wesentlich gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigen. Um die Schwerbehinderung im Auswahlverfahren berücksichtigen zu können, bitten wir darum, den Bewerbungsunterlagen einen entsprechenden Nachweis beizufügen. Davon können Sie absehen, wenn der Abteilung Personal ein Nachweis bereits vorliegt.

Im Rahmen des Auswahlverfahrens ist ein aktuelles Zeugnis (nicht älter als ein Jahr) bzw. für Bewerberinnen und Bewerber aus dem öffentlichen Dienst eine aktuelle dienstliche Beurteilung (nicht älter als ein Jahr) zu berücksichtigen. Sollte ein aktuelles Zeugnis bzw. eine aktuelle dienstliche Beurteilung nicht vorliegen, bitten wir Sie, für die Erstellung Sorge zu tragen.

Wir bitten Sie, Ihre Bewerbung bis zum 12.04.2024 abzuschließen. Danach ist eine Bewerbung nicht mehr möglich. 

Bei Nachfragen zum Verfahren geben Sie bitte die Rds. Nr. 026/2024 an.

Adressen der Arbeitsorte

Deutsche Rentenversicherung Berlin-Brandenburg, Standort Berlin

  • Knobelsdorffstraße  92
    14059 Berlin
    Deutschland

Deutsche Rentenversicherung Berlin-Brandenburg, Sitz Frankfurt (Oder)

  • Bertha-von-Suttner-Str.  1
    15236 Frankfurt (Oder)
    Bundesland: Brandenburg