Deutsche Rentenversicherung

  1. Startseite Braunschweig-Hannover
  2. Services
  3. BSH-News - Informationen für Antrag aufnehmende Stellen

BSH-News - Informationen für Antrag aufnehmende Stellen

Die Deutsche Rentenversicherung Braunschweig-Hannover hat einen Newsletter-Service eingerichtet, der die Antrag aufnehmenden Stellen über viel Wissenswertes aus dem Versicherungs-, Renten- und Rehabilitationsrecht informiert und so eine Hilfe bei der Antragaufnahme und Auskunftserteilung ist.

Holen Sie sich die aktuellen Informationen der Deutschen Rentenversicherung Braunschweig-Hannover in Ihr Postfach und bleiben Sie über Änderungen bei Gesetzen und Rechtsvorschriften auf dem Laufenden:

  • neue gesetzliche Regelungen,
  • aktuelle Werte in der Sozialversicherung,
  • Tipps und Tricks bei der Antragsaufnahme,
  • neue oder geänderte Fragen in Antragsformularen,
  • Beachtenswertes im Programm eAntrag,
  • Anpassungen von Öffnungszeiten im Beratungsdienst,
  • Schulungs- und Seminartermine und
  • viele andere Neuigkeiten.

Die Hinweise und Erläuterungen in den BSH-News beziehen sich gleichermaßen auf alle Personen, unabhängig von ihrem Geschlecht. Gleichwohl bitten wir um Verständnis, dass wir uns zugunsten der Lesbarkeit und aus sprachlichen Gründen entschieden haben, teilweise nur die weibliche und männliche Form zu verwenden, im Einzelfall auch nur die männliche Form.

Über den unten stehenden Link können Sie unsere BSH-News für Gemeindeverwaltungen und Versicherungsämter sowie die Versichertenältesten abonnieren.

Bei der Bestellung unserer kostenlosen BSH-News werden personenbezogene Daten abgefragt. Es unterliegt Ihrer freien Entscheidung, ob Sie diese Daten eingeben. Mit der Eingabe willigen Sie in deren zweckbezogene Verwendung ein. Ihre Daten speichern wir nur, solange sie für die zweckbezogene Verwendung erforderlich sind. Wenn Sie sich abmelden, werden diese Daten unverzüglich gelöscht.

Um einem Missbrauch Ihrer E-Mailadresse vorzubeugen, erhalten Sie nach Bestellung der BSH-News eine E-Mail-Bestätigung. Erst durch Aufruf des übersandten Bestätigungslinks erfolgt eine Aufnahme in die Versandliste.