Deutsche Rentenversicherung

Personalsachbearbeiter (m/w/d) für das Rehazentrum Bad Eilsen

Kurzinformation

Arbeitsort Bad Eilsen
Arbeitsbeginn Zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Bewerbungsfrist 17.04.2024
Ausschreibungsnummer 023

Das Rehazentrum Bad Eilsen ist eine Schwerpunktklinik (365 Betten) für Orthopädie und internistische Erkrankungen und gehört zur Klinikgruppe der Deutschen Rentenversicherung Braunschweig-Hannover. Weiterer Schwerpunkt der Klinik ist die Durchführung von Präventionsmaßnahmen.
Wir engagieren uns besonders für die berufliche Wiedereingliederung unserer Patienten.

Zur Verstärkung unseres Verwaltungsteams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Personalsachbearbeiter (m/w/d)

in Vollzeitbeschäftigung (zur Zeit 39,00 Stunden).
Die Maßnahme ist zunächst für die Dauer von zwei Jahren befristet nach dem Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG).

Ihre Aufgaben

  • Ansprechpartner (m/w/d) für Führungskräfte und Mitarbeiter (m/w/d) in allen Personalangelegenheiten, sowie arbeitsrechtlichen und tarifrechtlichen (TgDRV-)Fragestellungen.
  • Bearbeitung von personellen Maßnahmen, von der Einstellung über die Betreuung im Beschäftigungsverhältnis bis zum Beschäftigungsende.
  • Administrative Tätigkeiten, wie das Erstellen von Arbeits-, Änderungs- und Aufhebungsverträgen, Bescheinigungen und diversen Schriftstücken.
  • Sicherstellung des Personalbedarfs in Absprache mit den Führungskräften.
  • Aufstellung der Personalkosten für das folgende Wirtschaftsjahr.

Wir erwarten

  • Eine abgeschlossene Weiterbildung zum Personalfachkaufmann (m/w/d), oder vergleichbar, mit langjährigen Erfahrungen in der Personalarbeit.
  • Fundierte Kenntnisse des Arbeits- und Tarifrechts des öffentlichen Dienstes.
  • Anwenderkenntnisse im MicroSoft-Office-Paket (MS-Office-Paket) und SAP R/3 HR wünschenswert.
  • Fähigkeit, mit allen Personen und Einrichtungen kooperativ und konstruktiv zusammenzuarbeiten.
  • Hohe Leistungsbereitschaft, schnelle Auffassungsgabe und eine selbständige Arbeitsweise.
  • Gute Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift.

Wir bieten

  • Eine verantwortungsvolle Tätigkeit.
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach Entgeltgruppe acht (EG 8), gemäß Tarifvertrag der Tarifgemeinschaft der Deutschen Rentenversicherung (TgDRV).
  • Die sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes, eine Jahressonderzahlung, sowie eine zusätzliche Alters- und Hinterbliebenenversorgung (VBL).
  • Die Förderung der beruflichen Entwicklung durch Fortbildungsmaßnahmen.
  • Die Möglichkeit in einem engagierten, professionellen Team eine wertvolle und herausfordernde Arbeit zu leisten.
  • Ein etabliertes Gesundheitsmanagement mit umfangreichen Sport- und Fitnessmöglichkeiten in der Klinik, auch für Lebenspartner.
  • Die Nutzung unseres vorzüglichen Gastronomieangebotes mit täglich frisch zubereiteter regionaler uns saisonaler Küche.
  • Eine gute Verkehrsanbindung durch die Autobahn zwei (A2) und den nahegelegenen Bahnhof (Bückeburg) sowie kostenlose Parkplätze auf dem Klinikgelände.

Fühlen Sie sich angesprochen?

Für fachliche Fragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:
Frau Amelie Severin, Personalabteilung,
Telefonnummer: 05722 887-1160.


Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 17. April 2024 an das:

Rehazentrum Bad Eilsen
Personalverwaltung
Brunnenpromenade 2
31707 Bad Eilsen

oder gerne auch per E-Mail als eine PDF-Datei an: bewerbungen@rehazentrum-bad-eilsen.de

Weitere Informationen finden Sie unter:

Rehazentrum Bad Eilsen

Facebook

Instagram

Besondere Hinweise

Geeignete schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden nach Maßgabe des SGB IX bei Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Adresse des Arbeitsortes

Rehazentrum Bad Eilsen

  • Brunnenpromenade  2
    31707 Bad Eilsen
    Bundesland: Niedersachsen