Deutsche Rentenversicherung

Diätassistenten/Ökotrophologen (m/w/d) für das Rehazentrum Bad Eilsen

Kurzinformation

Arbeitsort Bad Eilsen
Arbeitsbeginn Spätestens zum 1. Juli 2024
Bewerbungsfrist 28.04.2024
Ausschreibungsnummer 025

Das Rehazentrum Bad Eilsen ist eine Schwerpunktklinik (365 Betten) für Orthopädie und internistische Erkrankungen und gehört zur Klinikgruppe der Deutschen Rentenversicherung Braunschweig-Hannover. Weiterer Schwerpunkt der Klinik ist die Durchführung von Präventionsmaßnahmen. Wir engagieren uns besonders für die berufliche Wiedereingliederung unserer Patienten.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir spätestens zum 1. Juli 2024 einen

Diätassistenten/Ökotrophologen (m/w/d)

in Vollzeitbeschäftigung (zurzeit 39,00 Stunden), mindestens jedoch Teilzeitbeschäftigung mit zurzeit 29,25 Stunden.

Ihre Aufgaben

  • Beratung und Unterstützung hinsichtlich einer gesundheitsfördernden Ernährungsgestaltung unter kurativen und präventiven Gesichtspunkten, inklusive Beratung zu Sonderkostformen
  • Durchführung von Einzel- und Gruppenberatungen orientiert an aktuellen Leitlinien und wissenschaftlichen Erkenntnissen
  • Praktische Umsetzung der Beratungsinhalte in unserer sehr gut ausgestatteten Lehrküche
  • Weiterentwicklung von interdisziplinären Behandlungskonzepten und Schulungsprogrammen auch im Hinblick auf eine Erweiterung des Indikationsspektrums der Klinik
  • Gemeinsame Entwicklung von Speiseplänen mit den Mitarbeitern (m/w/d) unserer Küche (Konzept „Frischeküche“), Prüfung bzw. Modifikation der Rezepturen entsprechend aktueller ernährungsphysiologischer Empfehlungen

Wir erwarten

Wir erwarten von Ihnen:

  • Ein abgeschlossenes Studium oder eine abgeschlossene Berufsausbildung zum Diätassistenten (Bachelor of Arts/BA; bei Berufsausbildung staatliche Anerkennung; m/w/d) oder zum Ökotrophologen (Bachlor of Arts/BA; Maser of Arts/MA; m/w/d) mit Qualifikation Ernährungstherapie
  • Die Bereitschaft zu selbständigem und strukturiertem Arbeiten, sowie ein hohes Maß an Motivation, Flexibilität, Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und Einsatzbereitschaft
  • Gute MS-Office Kenntnisse
  • Die Fähigkeit organisatorische Veränderungen und Neuerungen als Herausforderung anzusehen und im Team umzusetzen

Wir bieten

  • Eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Eine leistungsgerechte Vergütung gemäß Tarifvertrag der Tarifgemeinschaft der Deutschen Rentenversicherung (TgDRV)
  • Die sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes, eine Jahressonderzahlung, sowie eine zusätzliche Alters- und Hinterbliebenenversorgung (VBL)
  • Die Förderung der beruflichen Entwicklung durch Fortbildungsmaßnahmen
  • Die Möglichkeit in einem engagierten, professionellen Team eine wertvolle und herausfordernde Arbeit zu leisten
  • Ein etabliertes Gesundheitsmanagement mit umfangreichen Sport- und Fitnessmöglichkeiten in der Klinik, auch für den Lebenspartner
  • Die Nutzung unseres vorzüglichen Gastronomieangebotes mit täglich frisch zubereiteter regionaler und saisonaler Küche
  • Eine gute Verkehrsanbindung durch die Autobahn zwei (A2) und den nahegelegenen Bahnhof (Bückeburg) sowie kostenlose Parkplätze auf dem Klinikgelände

Fühlen Sie sich angesprochen?

Für fachliche Fragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:
Monika Dorn, Leitende Psychologin, Telefon-Nummer: 05722 887-3002

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 28. April 2024 an das:

Rehazentrum Bad Eilsen
Personalverwaltung
Brunnenpromenade 2
31707 Bad Eilsen

oder gerne auch per E-Mail als eine PDF-Datei an: bewerbungen@rehazentrum-bad-eilsen.de

Weitere Informationen finden Sie unter:

Rehazentrum Bad Eilsen

Facebook

Instagram

Besondere Hinweise

Geeignete schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden nach Maßgabe des SGB IX bei Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Adresse des Arbeitsortes

Rehazentrum Bad Eilsen

  • Brunnenpromenade  2
    31707 Bad Eilsen
    Bundesland: Niedersachsen