Deutsche Rentenversicherung

Psychologe (Diplom, M.Sc.) (m/w/d) für das Rehazentrum Bad Eilsen

Kurzinformation

Arbeitsort Bad Eilsen
Arbeitsbeginn zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Bewerbungsfrist 27.05.2024
Ausschreibungsnummer 029

Das Rehazentrum Bad Eilsen ist eine Schwerpunktklinik (365 Betten) für Orthopädie und internistische Erkrankungen und gehört zur Klinikgruppe der Deutschen Rentenversicherung Braunschweig-Hannover. Ein weiterer Schwerpunkt der Klinik ist die Durchführung von stationären Präventionsmaßnahmen. Wir engagieren uns besonders für die berufliche Wiedereingliederung unserer Patientinnen und Patienten.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

  • Psychologen (Diplom, M.Sc.) (m/w/d)

in Teilzeitbeschäftigung (z. Z. 23,40 Stunden).


Die Stelle ist zunächst bis zum 31.01.2025 befristet nach dem Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG); eine ggf. anschließende Weiterbeschäftigung ist möglich.

Der Psychologische Dienst ist fest eingebunden in die Rehabilitations- und Präventionskonzepte der Klinik. Handlungsgrundlage ist ein bio-psycho-soziales Verständnis von Krankheit und Gesundheit (ICF-Orientierung). Die psychologischen und psychotherapeutischen Angebote zielen entsprechend auf Unterstützung bei der Krankheitsverarbeitung, bei psychischer Belastung und psychischer Komorbidität sowie auf die Förderung eines gesunden Lebensstils ab. Ein besonderer Schwerpunkt ist die konsequente Berücksichtigung des Erwerbsbezugs (medizinisch-beruflich orientierte Rehabilitation).

Ihre Aufgaben

  • Einzelberatung bzw. -therapie inkl. Diagnostik von psychischen Störungen,
  • psychoedukative und -therapeutische Gruppen,
  • interdisziplinäre Patientenschulung,
  • Entspannungstraining,
  • Mitwirkung an der Weiterentwicklung der Rehabilitations- und Präventionskonzepte.

Wir erwarten

  • abgeschlossenes Studium der Psychologie (M.Sc./Dipl.); ein klinischer Master ist wünschenswert,
  • Erfahrung in und/oder Interesse an klinischer Psychologie in der Rehabilitation und Prävention,
  • Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein,
  • Empathie und eine kommunikative Persönlichkeit im Umgang mit Patientinnen und Patienten.

Wir bieten

  • eine verantwortungsvolle Tätigkeit,
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach EG 13 gemäß Tarifvertrag der TgDRV,
  • die sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes, eine Jahressonderzahlung sowie eine zusätzliche Alters- und Hinterbliebenenversorgung (VBL),
  • die Förderung der beruflichen Entwicklung durch Fortbildungsmaßnahmen,
  • die Möglichkeit in einem engagierten, professionellen Team eine wertvolle und herausfordernde Arbeit zu leisten,
  • ein etabliertes Gesundheitsmanagement mit umfangreichen Sport- und Fitnessmöglichkeiten in der Klinik, auch für Lebenspartner,
  • die Nutzung unseres vorzüglichen Gastronomieangebotes mit täglich frisch zubereiteter regionaler uns saisonaler Küche,
  • eine gute Verkehrsanbindung durch die A2 und den nahegelegenen Bahnhof (Bückeburg) sowie kostenlose Parkplätze auf dem Klinikgelände.

Fühlen Sie sich angesprochen?

Für fachliche Fragen steht Ihnen (ab 21.05.2024) gerne zur Verfügung: Frau Monika Dorn, Leitende Psychologin, Telefon-Nr.: 05722 887 – 3002

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 27.05.2024 an das:

Rehazentrum Bad Eilsen
Personalverwaltung
Brunnenpromenade 2
31707 Bad Eilsen

oder gerne auch per E-Mail als eine PDF-Datei an: bewerbungen@rehazentrum-bad-eilsen.de

Weitere Informationen finden Sie unter:

Rehazentrum Bad Eilsen

Facebook

Instagram

Besondere Hinweise

Geeignete schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden nach Maßgabe des SGB IX bei Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Adresse des Arbeitsortes

Rehazentrum Bad Eilsen

  • Brunnenpromenade  2
    31707 Bad Eilsen
    Bundesland: Niedersachsen