GSB Standardlösung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

  1. Startseite Braunschweig-Hannover
  2. Presse
  3. Pressearchiv
  4. Braunschweig-Hannover plant Haushalt 2012

Braunschweig-Hannover plant Haushalt 2012

Vertreterversammlung der Deutschen Rentenversicherung plant Jahreshaushalt

Datum: 29.11.2011

Gesund gehts ins nächste Jahr: Auch in Zeiten der Finanzkrise wird der Haushalt für das Jahr 2012 der Deutschen Rentenversicherung Braunschweig-Hannover stabil sein. Die Vertreterversammlung des niedersächsischen Rentenversicherers wird in ihrer nächsten Sitzung darüber entscheiden, wie viel Geld für welche Aufgaben ausgegeben wird. Unter dem Vorsitz von Birgit Stehl als Vertreterin der Arbeitgeber verabschiedet das Parlament den zweitgrößten öffentlichen Etat im Bundesland. Die Veranstaltung beginnt am Freitag, 9. Dezember, um 11 Uhr bei der Deutschen Rentenversicherung Braunschweig-Hannover in Braunschweig, Kurt-Schumacher-Straße 20.

Ein steter Punkt auf der Tagesordnung ist die aktuelle Lage der gesetzlichen Rentenversicherung. Daneben erfahren die Delegierten, wie sich bei der Deutschen Rentenversicherung Braunschweig-Hannover die Ausgaben für Renten und Rehabilitationen in den vergangenen Monaten entwickelt haben und wie der Arbeitgeberservice des Rentenversicherers zur Arbeitnehmergesundheit beiträgt. Und schließlich werden die ehrenamtlich tätigen Versichertenältesten an diesem Tag gewählt. 

Vertreter von Presse, Funk und Fernsehen sind zu der öffentlichen Veranstaltung herzlich eingeladen.                                                                                

Nr. 23/11