GSB Standardlösung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

  1. Startseite der Deutschen Rentenversicherung Braunschweig-Hannover
  2. Presse
  3. Pressearchiv
  4. Deutsche Rentenversicherung in Osnabrück: Neue Adresse für Rente, Reha und Altersvorsorge

Deutsche Rentenversicherung in Osnabrück: Neue Adresse für Rente, Reha und Altersvorsorge

Datum: 01.11.2010

Für alle Fragen rund um Rente, Rehabilitation und Altersvorsorge gibt es in Osnabrück bald eine neue Adresse: Am 15. November öffnet das Beratungszentrum der Deutschen Rentenversicherung in der Hannoverschen Straße 6-8. Die neuen Räume sind barrierefrei in der dritten Etage des Telekom-Gebäudes untergebracht. Zusammen mit den Beschäftigten des Ärztlichen Dienstes bieten dort mehr als 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter den Kunden einen umfangreichen Service. 

Wegen des Umzugs bleiben die bisherigen Beratungsstellen in der Schillerstraße 15 und im Neumarkt 7 ab Montag, 8. November, geschlossen. Wer in der Zwischenzeit den Rat eines Experten braucht, kann sich an die Fachleute am kostenfreien Servicetelefon unter 0800 1000 480 10 wenden. In den neuen Räumen sind die Beraterinnen und Berater wieder zu den gewohnten Zeiten erreichbar: montags und mittwochs von 8 bis 15 Uhr, dienstags und donnerstags bis 18 Uhr und freitags bis 13 Uhr. 

Die Fachleute beraten bei Fragen zur gesetzlichen Rente – und sie helfen beim Ausfüllen von Rentenanträgen. Mit einem Blick in das persönliche Rentenkonto können sie wichtige Fragen schnell und unkompliziert beantworten. Außerdem sind die Experten erste Ansprechpartner bei der zusätzlichen Altersvorsorge. Sie geben den Versicherten wertvolle Hinweise, was bei der privaten Vorsorge zu beachten ist.