GSB Standardlösung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

  1. Startseite der Deutschen Rentenversicherung Braunschweig-Hannover
  2. Presse
  3. Pressearchiv
  4. Konstituierende Sitzung: Vertreterversammlung neu aufgestellt

Konstituierende Sitzung: Vertreterversammlung neu aufgestellt

Wechsel in der Führungsspitze

Datum: 30.09.2011

Neu aufgestellt hat sich die Vertreterversammlung der Deutschen Rentenversicherung Braunschweig-Hannover zu Beginn ihrer 11. Legislaturperiode: Den Vorsitz des Parlaments hat jetzt Birgit Stehl. Die Juristin ist Geschäftsführerin der Unternehmerverbände Niedersachsen und vertritt die Arbeitgeberseite. Stellvertreter ist Dr. Herbert Scheibe von der IG Metall Alfeld-Hameln-Hildesheim als Vertreter der Versicherten. Beide werden sich jährlich mit Vorsitz und Stellvertretung abwechseln.

Einen solchen turnusmäßigen Wechsel gibt es jetzt ebenfalls bei den beiden alternierenden Vorstandsvorsitzenden. Die Führungsspitze im Vorstand übernimmt nun Horst Fricke vom Deutschen Gewerkschaftsbund als Vertreter der Versicherten. Sein Stellvertreter wird Professor Michael Sommer, Hauptgeschäftsführer des Bauindustrieverbandes Niedersachsen-Bremen. Er vertritt in seiner Funktion die Arbeitgeber.

Der Vorstand verzeichnet zwei neue Namen: Auf der Arbeitgeberseite kommen Hans-Joachim Scheja und Cornelia Höltkemeier für die ausscheidenden Mitglieder Johann von Graevenitz und Hans Espel dazu. Alle anderen Vorstandsmitglieder bleiben dem Gremium erhalten. In der Vertreterversammlung des niedersächsischen Rentenversicherers werden sich in den kommenden sechs Jahren insgesamt 30 statt bislang 60 ehrenamtliche Delegierte für die Belange von Versicherten und Arbeitgebern einsetzen.