GSB Standardlösung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

  1. Startseite der Deutschen Rentenversicherung Braunschweig-Hannover
  2. Presse
  3. Pressearchiv
  4. Genaues Prüfen lohnt sich: Jahresmeldung wichtig für die spätere Rente

Genaues Prüfen lohnt sich: Jahresmeldung wichtig für die spätere Rente

Datum: 20.04.2012

Wer in diesen Tagen Post von seinem Arbeitgeber erhält, sollte den Inhalt genau unter die Lupe nehmen. Die in der so genannten Jahresmeldung aufgelisteten Zahlen und Daten sind wichtig für die spätere Rente. Dies rät die Deutsche Rentenversicherung Braunschweig-Hannover.

Bis Ende April verschicken alle Arbeitgeber die Jahresmeldung an ihre Beschäftigten. Darin werden dem Empfänger die gezahltenVerdienste des vergangenen Jahres bescheinigt. Wichtig: Stimmt der Betrag? Wenn sich hier Fehler eingeschlichen haben, könnte es später möglicherweise einmal zu wenig Rente geben. Auch Versicherungsnummer, Name, Geburtsdatum, Anschrift und Beschäftigungszeit müssen stimmen, damit das Guthaben auch auf das eigene Konto kommt.

Wer Fehler entdeckt, sollte sich an seinen Arbeitgeber oder die Krankenkasse wenden. Sie werden sich darum kümmern, dass die Angaben korrigiert werden. Der Versicherungsnachweis bestätigt den Arbeitnehmern zugleich, dass ihre für die Rente so wichtigen Daten der Deutschen Rentenversicherung gemeldet wurden.

6/12
Laatzen, 20. April 2012

Weitere Infos findenInteressierte aufwww.deutsche-rentenversicherung-braunschweig-hannover.de undunter 0800 1000 480 10.