GSB Standardlösung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

  1. Startseite der Deutschen Rentenversicherung Braunschweig-Hannover
  2. Presse
  3. Pressearchiv
  4. Rente, Reha, Altersvorsorge: Wo Ratsuchende schneller Auskunft erhalten

Rente, Reha, Altersvorsorge: Wo Ratsuchende schneller Auskunft erhalten

Datum: 16.10.2013

Auch wenn die Rente noch Zeit hat: Fragen dazu haben es manchmal eilig. Deshalb stellt die Deutsche Rentenversicherung ihr Beratungsangebot in Hannoversch Münden zum Jahresbeginn um – und reagiert damit auf die Nachfrage ihrer Kunden. Statt der bislang drei Sprechtage pro Monat im Rathaus der Stadt sollen Ratsuchende künftig schneller einen kompetenten Ansprechpartner für Rentenfragen erreichen können. Das teilte die Deutsche Rentenversicherung Braunschweig-Hannover jetzt mit.

In der nächstgelegenen Beratungsstelle in Göttingen verzeichnen die Fachleute deutlich steigende Kundenzahlen aus der Region Hannoversch Münden. So besuchten im vergangenen Jahr etwa 1.500 Versicherte aus diesem Einzugsgebiet die Filiale in der Kreisstadt. Nach ihrem Umzug an den zentral gelegenen Robert-Gernhardt-Platz 1 klettert diese Zahl weiter. Der Sprechtag in Hannoversch Münden wurde im selben Zeitraum immer weniger nachgefragt. Hier gab es im gesamten Jahr noch nicht einmal halb so viele Beratungen wie in der Kreisstadt, weshalb die Deutsche Rentenversicherung für alle Kunden dieser Region künftig in Göttingen erreichbar sein wird – und das ohne lange Wartezeiten.
Daneben können Kunden auch die Geschäftsstelle in Kassel in der Friedrich-Ebert-Straße 44 nutzen. Beide Beratungsstellen liegen direkt in Bahnhofsnähe und sind von Hannoversch Münden aus gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Kunden erhalten dort eine ausführliche Beratung in Sachen Rente – mit Blick ins eigene Rentenkonto. Zudem können sie dort Fragen zu Reha und Altersvorsorge klären. Einen Termin ihrer Wahl erhalten Interessierte am kostenfreien Servicetelefon unter 0800 1000 480 10. Eilige Fragen zu Rente, Reha und Altersvorsorge können hier sogar sofort geklärt werden.

Wer lieber auf kurze Wege setzt, kann nach wie vor einen Beratungstermin ganz in der Nähe vereinbaren: Gleich mehrere Versichertenälteste und Versichertenberater der Deutschen Rentenversicherung bieten in und um Hannoversch Münden ihre Hilfe an, wann immer eine helfende Hand in Sachen Rente und Kontoklärung gebraucht wird. Die Adressen der ehrenamtlichen Helfer erfahren Interessierte im Internet. Unter www.deutsche-rentenversicherung-braunschweig-hannover.de können sie mit einem Klick auf „Beratungsstellen in Ihrer Nähe“ ihren nächstgelegenen Ansprechpartner ausfindig machen.