Deutsche Rentenversicherung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

  1. Startseite der Deutschen Rentenversicherung Braunschweig-Hannover
  2. Presse
  3. Pressearchiv
  4. Wenn Schulklassen in Rente gehen: Jugendinitiative Rentenblicker

Wenn Schulklassen in Rente gehen: Jugendinitiative Rentenblicker

Datum: 25.09.2018

Neues Unterrichtsmaterial informiert über Altersvorsorge

Knapp 11.000 Schulen bekommen derzeit Post von der Deutschen Rentenversicherung. Anlass ist das neue Lehrmaterial rund um die soziale Sicherung in Deutschland, mit dem der Unterricht etwa zum Thema Altersvorsorge anschaulich gestaltet werden kann. Die Lernmittel wenden sich an Schülerinnen und Schüler ab Klasse 9, Lehrer und Eltern und sind kostenfrei über die Jugendinitiative Rentenblicker erhältlich. Das teilte die Deutsche Rentenversicherung Braunschweig-Hannover jetzt mit.

Neu sind auch mehrere Filme: „Die drei Säulen der Altersvorsorge“ erklärt beispielsweise das Zusammenspiel aus gesetzlicher, betrieblicher und privater Vorsorge. Passend zum Ausbildungsstart zeigt ein Video, wie sich Zeiten zwischen unterschiedlichen Ausbildungen auf die Rente auswirken. Und ein weiterer Film weist darauf hin, was Jugendliche bei Ferien- und Nebenjobs beachten sollten. Auf Anfrage kommen Referenten der Deutschen Rentenversicherung direkt in den Unterricht. Dort übernehmen sie nach Absprache mit den Lehrern eine Doppelstunde rund um die Altersvorsorge. Weitere Informationen, die neuen Arbeitsmaterialien und Videos gibt es online unter www.rentenblicker.de. Hier können Unterrichtsmaterialien auch als Klassensatz

Nr. 23/18