Deutsche Rentenversicherung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

Videoportal: Soziale Sicherung in der Gig-Ökonomie

Ein Videoportal der Rentenversicherung zur sozialen Absicherung von Plattformarbeit geht an den Start. Informieren Sie sich und diskutieren Sie am 2. Juli live mit.

Datum: 23.06.2020

Pizzalieferung, Reinigungskraft oder Handwerker per App buchen – dies ist nur die Spitze des Eisberges einer neuen digitalen Arbeitswelt, die meist von Selbstständigen ausgeübt wird. Als Problem dieser neuen Erwerbsformen wird dabei häufig der unzureichende Sozialschutz der Betroffenen identifiziert.

Die „Soziale Sicherung in der Gig-Ökonomie“ steht daher im Fokus des Videoportals der Deutschen Rentenversicherung Bund, das gemeinsam mit der Gesellschaft für Sozialen Fortschritt e. V. erstellt wurde. Dabei kommen wesentliche Akteure der Sozialen Sicherung national (BDA, DGB, BMAS, DRV) und international (OECD, IVSS) zu Wort. Aus Sicht der Präsidentin der Deutschen Rentenversicherung Bund, Gundula Roßbach, ist es wichtig, dass „Plattformarbeit stärker bei der Sozialen Sicherung in den Blick genommen wird“. Anja Piel, Mitglied im DGB-Bundesvorstand, unterstreicht die Forderung „jetzt faire Spielregeln für die Plattformökonomie gemeinsam zu entwickeln“. Gleichzeitig gilt es, so Alexander Gunkel, Mitglied in der BDA-Hauptgeschäftsführung, „die Chancen der Gig-Ökonomie zu nutzen und nicht durch übermäßige Regulierungen zu gefährden.“

Für diese wichtige Diskussion greift das Videoportal auch Impulse betroffener Plattformarbeiter und anbieter auf. Fachvorträge aus Wissenschaft und Verwaltung sowie eine Online-Diskussion am 2. Juli mit renommierten Expert*innen - Dr. Monika Queisser (OECD), Prof. Holger Bonin (IZA), Prof. Olaf Deinert (Uni Göttingen) und Dr. Reinhold Thiede (DRV Bund) - und Interessierten runden das digitale Format ab. Schwerpunkt der Online-Diskussion ist die Frage "Soziale Sicherung von Plattformarbeit: Was bleibt zu tun?"

Das Videoportal kann aufgerufen werden unter dem Link www.deutsche-rentenversicherung.de/gigoekonomie.