Deutsche Rentenversicherung

Pressemitteilungen 2017

Hier finden Sie die herausgegebenen Pressemitteilungen für das Jahr 2017.

Sozialwahl bei der Deutschen Rentenversicherung Bund beendet 01.06.2017

Rund 30 Millionen Versicherte und Rentner waren bei der Deutschen Rentenversicherung Bund zur Sozialwahl 2017 aufgerufen. Nach dem Wahlstichtag 31. Mai beginnt jetzt die Auszählung der Millionen Stimmzettel.

Herz und Seele: Psychokardiologie hat beides im Blick 02.06.2017

„Rehabilitation – gut für Herz und Seele! Eine multiprofessionelle Aufgabe“ – unter diesem Motto steht die 44. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Prävention und Rehabilitation von Herz-Kreislauferkrankungen e. V. am 16. und 17. Juni 2017 in Berlin. Ein besonderer Schwerpunkt liegt in diesem Jahr auf der psychokardiologischen Rehabilitation.

Ergebnis der Sozialwahl 2017
23.06.2017

Über 30 Prozent der Versicherten und Rentner der Deutschen Rentenversicherung Bund haben bei der Sozialwahl 2017 gewählt und über die Zusammensetzung der Vertreterversammlung entschieden.

Lubinski zur Weiterentwicklung der Rehabilitation in der Rentenversicherung 28.06.2017

Neue Regelungen zum Flexirentengesetz, ein früherer Zugang zu Rehamaßnahmen und spezifische Angebote wie den Firmenservice – zu diesen Themenfeldern äußerte sich Cord Peter Lubinski, Vorsitzender des Vorstands der Deutschen Rentenversicherung Bund, auf der diesjährigen Vertreterversammlung.

Schillinger zu aktuellen Entwicklungen bei der Deutschen Rentenversicherung Bund 28.06.2017

Die Entwicklung der Zahl der Rentenanträge, die Ergebnisse der Betriebsprüfungen und die Zahlung von Zulagen zur Riester-Rente waren unter anderem die Themen des Berichts von Direktor Herbert Schillinger an die heute in Augsburg tagende Vertreterversammlung der Deutschen Rentenversicherung Bund.